TISCHTENNIS

Herren verlieren und melden „Zweite“ ab

Die Tischtennis-Herren-Mannschaft des TSV Neumarkt-St.

Veit ist mit einer 4:8-Niederlage gegen den TSV Taufkirchen an der Vils in der Bezirksklasse A, Gruppe 1 in die neue Saison gestartet. Erstmals wurde das Punktspiel ohne Doppelpaarungen gespielt. Punkten konnten je einmal nur Spitzenspieler Georg Niederecker und Michael Moser. Zwei Siege errang Marco Brunnhuber. Zum Saisonstart meldete die zweite Herren-Mannschaft des TSV Neumarkt die Vierer-Mannschaft vom Spielbetrieb in der Bezirksklasse B ab. Die Buben begannen die Punktspiel-Saison mit einem 12:0-Sieg beim Nachwuchs des TSV Winhöring III. Das Team des VfL Waldkraiburg wurde am 9. September zurückgezogen.

Die Herren-Mannschaft muss zur zweiten Begegnung am 2. Oktober nach Bad Endorf reisen. hus

Kommentare