Heimspiele gegen den Spitzenreiter

Zuletzt feierten die Eishockey-Junioren der Starbulls Rosenheim mit den beiden deutlichen Siegen gegen Füssen ihr erstes Sechs-Punkte-Wochenende der laufenden Saison.

Am Wochenende warten mit den beiden Heimspielen gegen den Tabellenführer der Dresdner Eislöwen Juniors zwei schwere Aufgaben auf die Mannschaft um Trainer Rick Boehm.

Ungeschlagen nach bisher acht Spielen führt Dresden die Tabelle der U20-Division II mit 22 Punkten an. Die Starbulls Rosenheim liegen mit fünf Siegen aus sieben Spielen und 15 Punkten auf dem vierten Platz. Das Spiel am Samstag beginnt um 19.30 Uhr. Am Sonntag ist Anpfiff im Rosenheimer Rofa-Stadion bereits um 10.30 Uhr.

Für das Jugend-Team der Starbulls Rosenheim stehen am Wochenende zwei prestigeträchtige Heimderbys auf dem Programm. Das Team um Trainer Oliver Häusler empfängt am Samstag und Sonntag jeweils um 16.30 Uhr den EV Landshut.

Bereits am Donnerstag gastierten die Schüler der Starbulls Rosenheim beim EC Peiting und siegten klar mit 10:2.

Am Sonntag folgt nun um 13.30 Uhr das nächste Auswärtsspiel für das Team von Trainer Martin Reichel beim EHC München. Die Starbulls führen die Tabelle der U15-Bayernliga mit zwei Punkten Vorsprung vor dem EHC München an, haben dabei aber bereits ein Spiel mehr absolviert.

Die Knaben der Starbulls Rosenheim treffen am Sonntag um 13 Uhr auswärts auf den EC Bad Tölz. Nach einem tollen Saisonstart führt die Starbulls-U13 nach drei Spieltagen ungeschlagen die Tabelle an. dbu

Kommentare