Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


FUßBALL

Heimspiel für den VfL Waldkraiburg

Nach der schmerzhaften und unnötigen Auftaktniederlage beim SV Söllhuben steht in der noch jungen Fußball-Kreisliga-Saison das erste Heimspiel für den Bezirksliga-Absteiger VfL Waldkraiburg auf dem Programm.

Gegner am heutigen Samstag um 14 Uhr im Jahnstadion ist der SV Vogtareuth.

Die 0:3-Niederlage am ersten Spieltag in Söllhuben ist sicher um ein bis zwei Tore zu hoch ausgefallen, war aber nicht unverdient für die Gastgeber. Der VfL hatte vor allem in der zweiten Halbzeit die größeren Spielanteile, war aber in der Offensive zu wenig präsent.

Das Fehlen von Top-Stürmer Berat Uzun (Prüfungen im Studium) machte sich an allen Ecken und Enden bemerkbar. Heute bei der Heimpremiere ist Uzun zum Glück wieder dabei und Trainer Anton Weichhart hofft auf die ersten Treffer seiner Mannschaft.

Der SV Vogtareuth ist ebenfalls mit einer Niederlage in die Saison 2021/22 gestartet.

Gegen den SV Amerang unterlag man trotz früher Führung (3.) am Ende mit 1:2. Für beide Mannschaften ist es heute ein richtungweisendes Spiel.feu

Kommentare