Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Heimsieg für die SBR-A-Junioren

Einen verdienten Heimerfolg haben die Fußball-A-Junioren des SB/DJK Rosenheim in der Bezirksoberliga errungen. Gegen die JFG Ebrachtal behielten die Sportbündler mit 4:2 die Oberhand. Für die verdiente Rosenheimer Halbzeitführung sorgte in der 38. Minute Ludwig Peetz mit einem abgefälschten 20-Meter-Schuss. Im zweiten Durchgang erhöhten Benedikt Pongratz mit einem herrlichen Heber ins lange Eck (58.) sowie der agile Angreifer Tom Hofmann mit einem Knaller vom Sechzehner unter die Latte (63.) auf 3:0. Die Gäste kamen kurz darauf zum Anschluss, der eingewechselte Valon Istogu machte in der 87. Minute dann alles klar. Der zweite Ebrachtaler Treffer in der Schlussminute war nur noch Ergebniskosmetik, sodass der SBR seinen vierten Tabellenplatz festigte.

Bereits heute gastiert der Sportbund bei der SpVgg Altenerding. zu einem vorgezogenen Spiel. tn

Kommentare