Heimische Werfer auf dem Stockerl

Hans Stocker vom SV Achenmühlewurde zweifacher Dritter bei den Senioren M70.
+
Hans Stocker vom SV Achenmühlewurde zweifacher Dritter bei den Senioren M70.

Mit vielen Spitzenplätzen glänzten die regionalen Leichtathleten beim landesoffenen Werfertag in Zorneding bei Ebersberg. Damit feierten die Wurf-Spezialisten einen guten Start in die neue Freiluft-Saison.

Der herausragende regionale Athlet war diesmal Lukas Koller aus Reitmehring. In der Klasse der Junioren U23 feierte er einen überzeugenden Doppel-Triumph im Trikot der LG Stadtwerke München. Mit einer bayerischen Top-Marke sicherte er sich den Sieg im Kugelstoßen: Das 7,26-Kilogramm-Wurfgerät wuchtete er auf ausgezeichnete 15,41 Meter und gewann mit 3,68 Metern Vorsprung ungefährdet die Konkurrenz. Im Diskuswurf-Finale eroberte er ebenfalls einen klaren Sieg: Mit 51,63 Metern verwies der 20-jährige Pharma-Wissenschaftsstudent den nationalen Elite-Athleten Valentin Döbler von der LG Stadtwerke München auf den zweiten Rang mit 46,57 Metern. Mit dieser Leistung zählt er aktuell ebenfalls zu den besten Bayern der Saison.

Für den TSV Wasserburg gab es diesmal vier Stockerlplatzierungen. Gleich zwei Siege landete in der Jugend M12 Malcom Dannhauer. Mit 7,88 Metern setzte er sich als Sieger im Kugelstoß-Finale durch. Erster wurde er aber auch im Diskuswurf mit beachtlichen 22,80 Metern und hatte gleich mehrere Meter Vorsprung auf den Zweitplatzierten. In der Altersgruppe der Jugend M13 reservierte sich Kilian Drisga den zweiten Platz im Diskuswurf mit 33,98 Metern. Sein Trainingspartner Lukas Neugebauer verbuchte den dritten Rang im Speerwurf-Finale mit 23,43 Metern.

Bei den Senioren M70 gab es zwei Stockerlplätze für den SV Achenmühle: Hans Stocker belegte die dritten Plätze im Kugelstoßen mit guten 10,08 Metern ebenso wie im Speerwurf mit 23,15 Metern. Nach wie vor sehr leistungsstark ist bei den Senioren M80 der gebürtige Wasserburger Ulrich Richter. Nicht zu bezwingen war der 79-jährige Routinier im Trikot des TSV Unterhaching im Kugelstoßen mit 10,32 Metern ebenso wie im Diskuswurf mit 28,53 Metern. Im Speerwurf reservierte er sich ebenfalls den klaren Triumph mit 27,23 Metern und fast sieben Meter Vorsprung auf den Zweitplatzierten.

Beim landesoffenen Mehrkampf-Meeting in Aschheim war Lara Mößthaler vom TuS Raubling die einzige regionale Athletin am Start. Im Vierkampf der Jugend W12 überzeugte sie als Drittplatzierte mit 1467 Punkten. Mit 11,70 Sekunden im 75-Meter-Lauf, 3,83 Metern im Weitsprung, 1,24 Metern im Hochsprung und 25,00 Metern im Ballwurf lieferte sie konstant gute Leistungen.

Weitere Ergebnisse:Werfertag Zorneding: Jugend M13: Kugelstoßen: 4. Kilian Drisga (TSV Wasserburg) 9,71; 5. Lukas Neugebauer (TSV Wasserburg) 9,31; Diskuswurf: 4. Lukas Neugebauer (TSV Wasserburg) 28,23; Speerwurf: 7. Kilian Drisga (TSV Wasserburg) 16,14; Senioren M70: Diskuswurf: 4. Hans Stocker (SV Achenmühle) 24,58. stl

Kommentare