Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


KEINE WETTBEWERBE IN DEUTSCHLAND

Heimische Trialfahrer in Österreich beim A-Cup stark

Während in ganz Deutschland, nach wie vor keinerlei wettbewerbsmäßiger Trialsport erlaubt ist, dürfen in Österreich bereits seit mehreren Wochen Veranstaltungen durchgeführt werden.

Kein Wunder, dass viele der heimischen Trialsportler die Gelegenheit nutzten, um in Salzstiegl in der Steiermark bei den Wertungsläufen Nummer drei und vier zum österreichischen A-Cup mitzumischen. Bei dieser Serie für alte und moderne Maschinen im Non-Stopp-Reglement waren pro Tag jeweils mehr als 100 Starter aus Österreich, Deutschland, Italien und Großbritannien im Einsatz.

In der Klasse „PRE65 Gentleman“ erreichte Richard Fritz vom TC Muckham an beiden Wettbewerbstagen den dritten Platz, was in der Zweitageswertung sogar zu Rang zwei reichte. Georg Außerladscheider vom TT Zillertal gewann die Klasse „Luftgekühlt Expert“ an beiden Tagen, wie auch gesamt, vor Frank Ortner vom MSC Kufstein und Ludwig Brei vom MSC Pfatter. Sepp Lippacher vom MSC Engelsberg holte sich in der Klasse „Modern Clubman“ beide Tagessiege und wurde somit auch Erster gesamt. Tim und Uwe Schwarzkopf vom MSC Kufstein kamen hier auf die Plätze sieben und 17 gesamt. Andreas Gradl vom TC Muckham wurde jeweils Erster der Tages- wie auch der Gesamtwertung, und zwar in der Klasse „Modern Gentleman“.sc

Kommentare