Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Biathlon-Siege für Jost, Plützer, Grandl und Möbus in Oberhof

Heimische Podestplätze

Der Biathlon-Deutschlandpokal in der Oberhofer Ski-Arena war geprägt von vielen Schießfehlern und von der Abwesenheit der Teilnehmer an der Junioren-WM in Oberilliach. Trotzdem zeigten die Athleten vom Stützpunkt Ruhpolding zum Teil herausragende Leistungen - allen voran Theresa Jost vom WSV Bischofswiesen, die seit dem Sommer am heimischen Stützpunkt trainiert. Zunächst holte sich Jost den zweiten Platz im Sprint über 7,5 Kilometer. Im anschließenden Massenstart gewann sie trotz sieben Fahrkarten und einem komfortablen Vorsprung von 17 Sekunden.

In der Jugend 16 zeigte Frederic Plützer vom SC Ruhpolding mit seinem Sieg im Sprint eine prächtige Leistung. Beim Massenstart lief es weniger gut, dort wurde er Zwölfter. In der Jugend 2 schaffte es Dominic Reiter vom SC Ruhpolding als Dritter ebenfalls im Sprint auf das Podest. Bei den Junioren siegten im Sprint jeweils Iris Grandl (SC Bergen) und Robin Möbus vom TSV Siegsdorf. Dieser sogar zeitgleich mit Andreas Bichler vom SC Wall und einem Schießfehler weniger. Ebenfalls aufs Podest schaffte es Maxi Weingart aus Kiefersfelden im Massenstart mit dem dritten Platz. Grandl wurde im Massenstart Zweite, Möbus schloss den Deutschlandpokal mit dem sechsten Platz ab. Ergebnisse:

Sprint, JU16 (männlich) 7,5 km: 1. Frederic Plützer, SC Ruhpolding; 8. Marinus Veit, WSV Kiefersfelden.

JU16 (weiblich) 6 km: 1. Franziska Müller, SC Mittenwald; 7. Nina Slivensky, WSV Kiefersfelden; 9. Sophia Schneider, SV Oberteisendorf.

JU17 (männlich) 7,5 km: 1. Erik Weick, SV Frankenhain; 4. Maxi Weingart, WSV Kiefersfelden; 9. Dominic Schmuck, SC Schleching; 10. Maxi Weiß, SC Ruhpolding.

JU17 (weiblich) 6 km: 1. Anne Herr, SC Schönwald; 4. Anna Weidel, WSV Kiefersfelden.

Ju2 (männlich) 10 km: 1. Paul Reichert, DAV Ulm; 3. Dominic Reiter, SC Ruhpolding; 9. Christian Reiter, SC Ruhpolding.

Ju2 (weiblich) 7,5 km: 1. Lea Franz, SV Schauinsland; 2. Theresa Jost, WSV Bischofswiesen; 4. Verena Schrötter, CJD; 7. Christina Schrötter, CJD.

Junioren 10 km: 1. Andreas Bichler, SC Wall; 1. Robin Möbus, TSV Siegsdorf; 6. Stefan Laube, SK Berchtesgaden.

Juniorinnen 7,5 km: 1. Iris Grandl, SC Bergen.

Massenstart, JU16 (männlich) 10 km: 1. Tobias Wanninger, SV Bay. Eisenstein; 5. Marinus Veit, WSV Kiefersfelden.

JU16 (weiblich) 8 km: 1. Vroni Lengdobler, SC Murnau; 10. Sophia Schneider, SV Oberteisendorf.

JU17 (männlich) 10 km: 1. Phillip Bauer, SV Bay. Eisenstein; 3. Maxi Weingart, ASV Kiefersfelden; 7. Dominic Schmuck, SC Schleching.

JU17 (weiblich) 8 km: 1. Anna Herr, SC Schönwald; 5. Sarah Farwick, SK Berchtesgaden; 8. Vivian Möbus, TSV Siegsdorf; 9. Anna Weidel, WSV Kiefersfelden.

Ju2 (männlich) 12,5 km: 1. Paul Reichert, DAV Ulm; 5. Marco Groß, SC Ruhpolding; 6. Christian Hochreiter, SC Ruhpolding; 8. Dominic Reiter, SC Ruhpolding.

Ju2 (weiblich): 1. Theresa Jost, WSV Bischofswiesen; 4. Christina Schrötter, CJD; 5. Verena Schrötter, CJD.

Junioren 12,5 km: 1. Phillip Nawrath, SK Nesselwang; 6. Robin Möbus, TSV Siegsdorf; 7. Stefan Laube, SK Berchtesgaden.

Juniorinnen, 10 km: 1. Veronika Bühler, RSC Kehlheim; 2. Iris Grandl, SC Bergen. shu