DJK Edling muss beim ASV Au antreten

Ein harter Brocken

Zum Auftakt in die Frühjahrsrunde bekommt es der DJK-SV Edling am Sonntag um 14 Uhr gleich mit einem absoluten Schwergewicht der Fußball-Kreisliga 1 zu tun. Beim ASV Au erwartet Hammerstingl & Co. eine sehr schweres Auswärtsspiel.

Einiges getan hat sich im Edlinger Lager. So musste man sich im Winter auf Trainersuche begeben, nachdem Patrik Peltram seinen sofortigen Wechsel zum TSV 1860 Rosenheim bekannt gab. Neu auf der Kommandobrücke ist ab sofort Wolfgang Schex, der die Mannschaft in zahlreichen Trainingseinheiten mit dem Höhepunkt des schon traditionellen Trainingslagers am Gardasee bei idealen Bedingungen auf die verbleibenden Spiele vorbereiten konnte.

Der ASV Au war es auch, der den Ebrach-Kickern in der Vorrunde die erste Saisonniederlage beibrachte. Mit 1:3 zog man gegen eine damals sehr starke Auer Mannschaft im Ebrachstadion den Kürzeren. Ein besonderes Augenmerk sollten die Edlinger auf die beiden Top-Torjäger Ederer und Müllauer legen, die jederzeit in der Lage sind, durch ihre Individuelle Klasse ein Spiel alleine zu entscheiden. Doch auch die Edlinger zeigten in der Vorrunde tolle Spiele und so darf man gespannt sein, welche der beiden Mannschaften besser aus der langen Winterpause kommt. en

Kommentare