Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


STENOGRAMM DER FUSSBALL-BAYERNLIGA

Hankofen wieder an der Tabellenspitze – Türkspor Augsburg geht gegen Landsberg unter

  • VonMichael Buchholz
    schließen

Die SpVgg Hankofen-Hailing hat nach dem achten Spieltag in der Fußball-Bayernliga Süd wieder die Tabellenführung übernommen: Die „Dorfbuam“ setzten sich dank eines Dreierpacks von Tobias Lermer mit 3:1 gegen den TSV Kottern durch und profitierten gleichzeitig von der Niederlage des bisherigen Spitzenreiters Türkspor Augsburg, der vom TSV Landsberg düpiert wurde und mit 0:

3 das Nachsehen hatte.

Der SV Kirchanschöring rangiert nach dem 1:0 beim TSV Schwabmünchen als Dritter nur noch einen Punkt hinter Türkspor Augsburg, hat aber zwei Spiele weniger ausgetragen. Kirchanschöring und der FC Ismaning bleiben weiter die einzigen Mannschaften, die noch ungeschlagen sind, am Tabellenende warten Aufsteiger VfB Hallbergmoos und Absteiger VfR Garching noch immer auf den ersten Dreier.

TSV Wasserburg – TSV 1860 München II 0:2 (0:0). Tore: 0:1 Johann Ngounou Djayo (59.), 0:2 Valdrin Konjuhi (69.); Schiedsrichter: Simon Schreiner (DJK-SF Reichenberg); Zuschauer: 500.

TSV Schwabmünchen – SV Kirchanschöring 0:1 (0:1). Tor: 0:1 Manuel Omelanowsky (45. + 1); Schiedsrichter: Elias Tiedeken (TSV Neusäß); Zuschauer: 145.

VfB Hallbergmoos – SV Pullach 1:4 (0:1). Tore: 0:1 Gilbert Diep (33.), 0:2 Gilbert Diep (53.), 1:2 Kaan Aygün (64.),1:3 Max Zander (88.), 1:4 Fabian Czech (90. +1); Schiedsrichter: Thorsten Wenzlik (TSV Velden); Zuschauer: 200; Besonderheit: Gelb-Rot gegen den Hallbergmooser Thomas Edlböck (78.).

TSV Dachau 1865 – FC Gundelfingen 1:1 (1:1). Tore: 1:0 Oliver Wargalla (31.), 1:1 Sandro Caravetta (35.); Schiedsrichter: Stefan Treiber (FC Zell-Bruck); Zuschauer: 150; Besonderheit: Gelb-Rot gegen Gundelfingens Dominik Dewein (78.).

Türkspor Augsburg – TSV Landsberg 0:3 (0:3). Tore: 0:1 Kevin Gutia, 0:2 Dennis Hoffmann (21.), 0:3 Andreas Fülla (45. + 1); Schiedsrichter: Richard Konrad (FC Aschheim); Zuschauer: 115.

SV Donaustauf – VfR Garching 2:0 (0:0). Tore: 1:0 Kenan Muslimovic (66.), 2:0 Cihangir Özlokman (88.); Schiedsrichter: Andreas Dinger (TSV Bischofsgrün); Zuschauer: 170.

FC Deisenhofen – SSV Jahn Regensburg II 2:0 (0:0). Tore: 1:0 Michael Bachhuber (63.), 2:0 Michael Bachhuber (80.); Schiedsrichter: Fabian Kilger (TSV Mauth); Zuschauer: 200; Besonderheit: Gelb-Rot gegen Regensburgs Jannik Graf (86.).

SpVgg Hankofen-Hailing – TSV Kottern 3:1 (2:0). Tore: 1:0 Tobias Lermer (16.), 2:0 Tobias Lermer (37.), 2:1 Achim Speiser (50.), 3:1 Tobias Lermer (76.); Schiedsrichter: Michael Krug (SB Versbach); Zuschauer: 550.

FC Ingolstadt 04 II – TSV Schwaben Augsburg 3:1 (2:0). Tore: 1:0 Michael Senger (3.), 2:0 Fabian Cavadias (25.), 2:1 Bastian Kurz (50.), 3:1 Egson Gashi (63.); Schiedsrichter: Thomas Sprinkart (TSV Burgberg); Zuschauer: 80; Besonderheit: Gelb-Rot gegen Augsburgs Bastian Kurz (71.).

Kommentare