Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Bayernliga-Stenogramm

Hankofen-Hailing baut Vorsprung aus

Halbzeitmeister SpVgg Hankofen-Hailing hat am ersten Rückrunden-Spieltag der Fußball-Bayernliga Süd seine Führung weiter ausgebaut.

Die Mannschaft von Trainer Tobias Beck hat sich am Sonntag bei Kellerkind TSV Schwabmünchen nach einem 0:2-Rückstand wieder in die Partie gekämpft und einen „dreckigen“ 4:3-Erfolg eingefahren. Weil Verfolger SV Kirchanschöring erneut beim 0:1 gegen den VfR Garching patzte, beträgt der Vorsprung der „Dorfbuam“ jetzt satte neun Punkte auf die Gelb-Schwarzen.

Eine dicke Überraschung ist Schlusslicht VfB Hallbergmoos mit dem 3:0 bei Türkspor Augsburg gelungen, nicht im Einsatz war der TSV Wasserburg, der während der letzten Woche Matthias Pongratz (50) als Nachfolger von Niki Wiedmann verpflichtet hat.

SV Kirchanschöring – VfR Garching 0:1 (0:0). Tor: 0:1 Jean Monty Mendama (78.); Schiedsrichter: Michael Hofbauer (TSV Bernau); Zuschauer: 515.

SV Donaustauf – TSV 1865 Dachau 1:1 (0:1). Tore: 0:1 Sebastian Brey (19.), 1:1 Sandro Gotal (56.); Schiedsrichter: Stefan Dorfner (SV Falkenfels); Zuschauer: 100; Besonderheit: Gelb-Rot gegen Donaustaufs Cihangir Özlokman (84.).

TSV Schwaben Augsburg – TSV 1860 München II 2:0 (0:0). Tore: 1:0 Marco Greisel (53.), 2:0 Bastian Kurz (81.); Schiedsrichter: Thomas M. Raßbach (TSV Lehrberg); Zuschauer: 300.

FC Ingolstadt 04 II – FC Gundelfingen 1:0 (0:0). Tor: 1:0 Egson Gashi (87.); Schiedsrichter: Stefan Klerner (DJK Franken Lichtenfels); Zuschauer: 80; Besonderheit: Gelb-Rot gegen Gundelfingens Jan-Luca Fink (69.).

FC Deisenhofen – TSV Kottern 1:3 (1:0). Tore: 1:0 Florian Schmid (32.), 1:1 Nico Beutel, 1:2 Marcello Barbera (70.), 1:3 Roland Fichtl (90. + 3); Schiedsrichterin: Annette Hanf (SV Meinhardswinden); Zuschauer: 150.

Türkspor Augsburg – VfB Hallbergmoos 0:3 (0:2). Tore: 0:1 Kaan Aygün (5.), 0:2 Andreas Kostorz (26.), 0:3 Fabian Diranko (59.); Schiedsrichter: Andreas Hummel (TSV Betzigau); Zuschauer: 35.

SSV Jahn Regensburg II – TSV Landsberg 0:0. Tore: Fehlanzeige; Schiedsrichter: Peter Frank (SC Uttenreuth); Zuschauer: 80.

FC Ismaning – SV Pullach 1:0 (1:0). Tor: 1:0 Daniel Gaedke (26.); Schiedsrichter: Markus Hertlein (TSV Dinkelsbühl); Zuschauer: 207; Besonderheiten: Gelb-Rot gegen Ismanings Angelo Hauk (62.); Gelb-Rot gegen Pullachs Max Zander (90. + 4).

TSV Schwabmünchen – SpVgg Hankofen-Hailing 3:4 (2:2). Tore: 1:0 Thomas Rudolph (9.), 2:0 Meriton Vrenezi (13.), 2:1 Andreas Wagner (30.), 2:2 Tobias Lermer (45. + 1), 2:3 Samuel Pex (52.), 3:3 Maximilian Aschner (69.), 3:4 Tobias Lermer (86., Foulelfmeter); Schiedsrichter: Thomas Sprinkart (TSV Burgberg); Zuschauer: 200; Besonderheiten: Rot gegen Schwabmünchens Torhüter Elias Reinert (27.) wegen einer Notbremse; Rot gegen Hankofens Andreas Wagner (62.) wegen Unsportlichkeit.mb

Kommentare