+++ Eilmeldung +++

Masern-Impfpflicht bleibt: Bundesverfassungsgericht weist Eltern-Klagen ab

Urteil am Donnerstag

Masern-Impfpflicht bleibt: Bundesverfassungsgericht weist Eltern-Klagen ab

Seit März 2020 gibt es in Deutschland eine Masern-Impfpflicht - aber ist sie auch verfassungsgemäß? …
Masern-Impfpflicht bleibt: Bundesverfassungsgericht weist Eltern-Klagen ab
Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Hallbergmoos hat einen neuen Trainer

Der gebürtige Dingolfinger Matthias Strohmaier (27) ist ab sofort neuer Trainer beim VfB Hallbergmoos.

Der Neuling belegt in der Bayernliga Süd zur Winterpause den 17. Platz und müsste demnach am Saisonende in die Relegation. Mit zum Trainerteam gehören Florian Brachtel (27) und Alban Zinsou (41). Das Trio löst damit Interimscoach Peter Beierkuhnlein (33) ab, der nach der Trennung von Gediminas Sugzda (53) im Herbst vorigen Jahres eingesprungen war. B-Lizenz-Inhaber Strohmaier, der beim TSV 1860 München in der Jugend ausgebildet worden ist und bei den Herren in der Regionalliga Bayern beim FC Bayern München II spielte, begann die Saison in der Bayernliga Süd als Spielertrainer beim Türkspor Augsburg. Am dritten Spieltag riss er sich allerdings die Achillessehne. In Hallbergmoos hat Strohmaier für eineinhalb Jahre bis zum Sommer 2023 unterschrieben.dme

Kommentare