HALLENFUSSBALL

Hallbergmoos-Goldach siegte beim A-Jugend-Turnier

Turniersieger wurde VfB Hallbergmoos-Goldach bei Erding.  hus
+
Turniersieger wurde VfB Hallbergmoos-Goldach bei Erding. hus

Erstmals teilgenommen hat die A-Fußball-Mannschaft des VfB Hallbergmoos- Goldach bei Erding beim mit zehn spielstarken Mannschaften besetzten A-Jugend Hallenfußball-Turnier, zu dem die Fußballabteilung des TSV Neumarkt-St.

Veit in die Mehrzweckhalle eingeladen hatte.

Sehr treffsicher zeigten sich die U19- Spieler, wurden doch in den 20 Vorrundenspielen bei einer Spielzeit von zehn Minuten pro Begegnung 75 Tore erzielt. Rekordergebnisse waren ein 9:1-Sieg und ein 6:0-Erfolg.. Unter ausgezeichneten Schiedsrichter-Leistungen durch Bezirks-Unparteiische und der lobenswerten Turnierleitung Andreas Mitterhofer, David Püschel und Akoglu wurde das Turnier reibungslos abgewickelt.

Die Siegerehrung mit Preisverteilung wurde von Andreas Mitterhofer vorgenommen. Hier ein Auszug aus der Siegerliste:

Halbfinalspiele: JFG Oberes Rottal - TSV Neumarkt- St. Veit 2:0 und VfB Hallbergmoos-Goldach - JFG Roßbach Oberes Vilstal 2:0, Finale: VFB Hallbergmoos gegen JFG Oberes Rottal 1:0, Spiel um Platz drei: TSV Neumarkt-St.Veit gegen JFG Roßbach Oberes Vilstal 2:1, Spiel um Platz fünf: TuS Garching gegen SV Unterneukirchen 2:0, Spiel um Platz sieben: Spielgemeinschaft Neu fraunhofen/Velden gegen Spielgemeinschaft Kraiburg/ Taufkirchen 4:3 nach Neunmeterschießen.

Spiel um Platz neun: Spielgemeinschaft Trostberg/Heiligkreuz gegen TuS Mettenheim 3:2. hus

Kommentare