Halil Altintop feiert den ersten Sieg

Der FC Pipinsried bleibt in der Fußball-Bayernliga Süd auch nach dem 13.

Spieltag ungeschlagen und führt die Tabelle dank des 4:0-Sieges in Nördlingen weiterhin mit vier Punkten Vorsprung auf den TSV Wasserburg an. Die Mannschaft von Leo Haas wiederum setzte sich am Freitag im Duell der Löwen vor 1025 Zuschauern gegen den TSV 1860 München II durch und liegt jetzt schon sechs Zähler vor dem TSV Schwabmünchen.

Fast wäre der Vorsprung noch größer ausgefallen, doch das Team von Trainer Fabio Maiolo lieferte am Samstag mit zwei Treffern in der Nachspielzeit beim 3:3 in Kirchanschöring eine irre Aufholjagd.

Einen Einstand nach Maß feierte Ex-Profi Halil Altintop beim TSV Schwaben Augsburg: Im ersten Spiel unter seiner Regie gelang ein 2:0-Erfolg gegen die SpVgg Hankofen-Hailing, die mit ihren Chancen sehr fahrlässig umging. Die Schwaben übergaben dem TSV Nördlingen die rote Laterne und kletterten auf Rang 15.

TSV Wasserburg – TSV 1860 München II 2:0 (2:0).Tore: 1:0 Bruno Ferreira Goncalves (16.), 2:0 Maximilian Höhensteiger (38.); Schiedsrichter: Fabian Kilger (Mauth); Zuschauer: 1025; Besonderheit: Gelb-Rot gegen Münchens Tomislav Kraljevic (83.).

SV Kirchanschöring – TSV Schwabmünchen 3:3 (1:0). Tore: 1:0 Manuel Omelanowsky (23.), 2:0 Albert Deiter (48.), 2:1 Serhat Örnek (65.), 3:1 Maximilian Reiter (71.), 3:2 Thomas Rudolph (90. + 2), 3:3 Fahad Barakzaie (90. + 4); Schiedsrichter: Ramiz Begovic (Forstau/Österreich); Zuschauer: 425.

TSV Landsberg – SV Donaustauf 0:0.Tore: Fehlanzeige; Schiedsrichter: Felix Brandstätter (Zamdorf); Zuschauer: 350.

FC Ismaning – TSV 1865 Dachau 0:1 (0:0).Tor: 0:1 Robin Volland (48.); Schiedsrichter: Tobias Wittmann (Wendelskirchen); Zuschauer: 125; Besonderheit: Gelb-Rot gegen Ismanings Taijiro Mori (80.).

SV Pullach – FC Ingolstadt 04 II 0:2 (0:0).Tore: 0:1 Philipp Herrmann (65.), 0:2 Tim Kraus (85.); Schiedsrichter: Benedikt Jany (Bernau); Zuschauer: 115.

TSV Schwaben Augsburg – SpVgg Hankofen-Hailing 2:0 (1:0). Tore: 1:0 Daniel Löffler (28.), 2:0 Michael Geldhauser (80.); Schiedsrichter: Matthias Kraus (Rieden); Zuschauer: 200.

TSV Nördlingen – FC Pipinsried 0:4 (0:3).Tore: 0:1 Steffen Krautschneider (27., Foulelfmeter), 0:2 Pablo Pigl (32.), 0:3 Steffen Krautschneider (45. + 2), 0:4 Steffen Krautschneider (48.); Schiedsrichter: Joshua Roloff (Nürnberg); Zuschauer: 430.

TSV Kottern – FC Deisenhofen 3:3 (2:1).Tore: 0:1 Tobias Rembeck (34.), 1:1 Achim Speiser (40.), 2:1 Achim Speiser (42.), 2:2 Michael Vodermeier (85.), 3:2 Umut Akan (89.), 3:3 Leon Müller-Wiesen (90. + 3, Foulelfmeter); Schiedsrichter: Stefan Treiber (Neuburg/Donau); Zuschauer: 250.

SSV Jahn Regensburg II – Türkspor Augsburg 0:2 (0:1).Tore: 0:1 Emre Arik (45. + 1), 0:2 Dusan Jevtic (48.); Schiedsrichter: Quirin Demlehner (Eggenfelden); Zuschauer: 220. mb

Bayernliga-

Stenogramm

Kommentare