Gotzler siegt beim Duo-Turnier

Während in Deutschland der Breitensport hinsichtlich Wettkampfbetrieb durch die Corona-Pandemie immer noch auf der Stelle tappt, können die Stocksportler im Nachbarland Österreich ihrer Leidenschaft schon wieder frönen.

Mittendrin bei einem der ersten rotweißroten Stocksport-Turniere im Mannschaftsspiel – Verena Gotzler. Dass Deutschlands Ziel-Weltmeisterin im niederösterreichischen Bad Fischau-Brunn Dauben und Stöcke anvisieren konnte, verdankte die 24-Jährige ihrer Dauerkonkurrentin Simone Steiner. Dass sie sich nicht nur privat, sondern auch sportlich bestens verstehen, hat das internationale Top-Duo im Bezirk Wiener Neustadt-Land eindrucksvoll bewiesen. Gotzler/Steiner siegten im Finale gegen Mödling mit 29:5. kam

Stockschiessen

Kommentare