Gold für Widhammer

+

Mit einer Gold-, einer Silber- und vier Bronzemedaillen überzeugten die regionalen Leichtathleten bei den oberbayerischen Blockmehrkampf-Meisterschaften der Jugend U16 in Oberschleißheim.

Der erfolgreichste regionale Verein war der TuS Bad Aibling. Die einzige Goldmedaille und damit den begehrten Oberbayern-Titel gewann Martina Widhammer im Blockmehrkampf Wurf der Jugend W15 mit 2315 Punkten. Auf den Silber-Platz verwies sie hier Hana Jeram von der LAG Mittlere Isar/VfR Garching mit 2223 Zählern. Auf ihrem Weg zum Gold verbuchte sie 9,36 Meter im Kugelstoßen, 27,51 Meter im Diskuswurf, 13,86 Sekunden im 100-Meter-Lauf, 14,07 Sekunden über 80 Meter Hürden und ausbaufähige 4,01 Meter im Weitsprung.

Im dicht besetzten Blockmehrkampf Sprint/Sprung der Jugend W15 sicherte sich Lisa Janisch die Bronzemedaille mit 2465 Zählern. Dabei verfehlte sie den Titel um winzige 17 Punkte sowie Silber nur um 15 Zähler. Mit 13,57 Sekunden im 100-Meter-Rennen, 12,86 Sekunden auf der 80-Meter-Hürden-Strecke, 4,87 Meter im Weitsprung, 1,36 Meter im Hochsprung und 25,86 Meter im Speerwurf lieferte sie stabile Leistungen ab. Als undankbare Vierte musste sich hier Eileen Bayer mit ebenfalls starken 2454 Punkten begnügen.

Noch knapper ging es im Blockmehrkampf Lauf der Jugend M15 zu: Der Aiblinger Maximilian Berger eroberte ebenfalls Oberbayern-Bronze mit 2466 Zählern: Dabei schrammte er am Gold nur um hauchdünne sechs Punkte vorbei und zu Silber fehlten ihm ebenfalls nur drei Punkte. Mit seiner Punkteleistung erfüllte er zwar die Norm für die deutschen Titelkämpfe, doch dort hinfahren darf er dennoch noch nicht, zumal hier ein Einzelleistungsnachweis auf der 2000-Meter-Distanz zu erfüllen ist. Mit 6:31,73 Minuten verfehlte er die Soll-Zeit von 6:30 Minuten diesmal knapp. Hinzu kamen 13,00 Sekunden im 100-Meter-Sprint, 12,85 Sekunden über 80 Meter Hürden, 4,97 Meter im Weitsprung und ausgezeichnete 50,50 Meter im Ballwurf.

Im Block Sprint/Sprung der Jugend M14 wurde David Lipp undankbarer Vierter mit 2318 Zählern: Zu Bronze fehlten ihm diesmal nur 31 Zähler.

Der TSV Wasserburg war ebenfalls mit einer starken Mannschaft in Oberschleißheim vertreten. Victoria Wimmer war die beste Wasserburgerin: Im Blockmehrkampf Wurf der Jugend W15 arbeitete sie sich zu Bronze mit 2181 Zählern. Ihre besten Resultate schaffte sie im Kugelstoßen mit 8,85 Meter und im Diskuswurf mit 19,53 Meter.

Unerwartet stark präsentierte sich im Block Wurf der Jugend M15 Jonas Lambacher: Mit 2280 Punkten wurde er neuer oberbayerischer Vizemeister und feierte damit seinen bislang größten Erfolg. Mit 9,59 Meter im Kugelstoßen, 24,33 Meter im Diskuswurf, 4,38 Meter im Weitsprung, 13,04 Sekunden im 100-Meter-Lauf und 13,77 Sekunden über 80 Meter Hürden blieb er in seinem Leistungssoll. Der punktbeste Wasserburger war Kilian Drisga: Im Block Wurf kassierte er die begehrte Bronzemedaille mit 2438 Zählern und schrammte damit um hauchdünne sieben Punkte am Silber vorbei. Neben 30,86 Meter im Diskuswurf und 10,17 Meter im Kugelstoßen erzielte er 13,14 Sekunden im 100-Meter-Sprint, 4,76 Meter im Weitsprung und 13,26 Sekunden über 80 Meter Hürden.

Undankbarer Vierter wurde die Blockmehrkampf-Mannschaft der männlichen Jugend U16 vom TSV Wasserburg: Kilian Drisga, Jonas Lambacher, Lukas Falk, Lukas Neugebauer und Daniel Schwab sammelten 11 190 Zähler.

In Oberschleißheim fanden aber auch für den Oberbayern-Kader der Jugend U14 Förderwettkämpfe statt. In der Jugend W13 eroberte Paula Zeidler vom TSV Bad Endorf den überraschenden Sieg über 60 Meter Hürden mit 10,56 Sekunden und einem klaren Vorsprung von über fünf Meter auf die Zweite. Nicht zu schlagen war die vielseitige Athletin von Trainer Rolf Jacob im Kugelstoßen mit starken 7,88 Meter: Stolze 1,01 Meter betrug hier ihr klarer Abstand. Lediglich im 75-Meter-Sprint musste sie sich mit dem 3. Rang und 10,67 Sekunden begnügen.

Weitere Ergebnisse:Oberbayerische Meisterschaften Blockmehrkampf: Jugend M15: Block Sprint/Sprung: 7. Merlin Eichler (TSV Wasserburg) 2055; Block Lauf: 5. Lukas Falk (TSV Wasserburg) 2205;

Jugend M14: Block Sprint/Sprung: 6. Daniel Schwab (TSV Wasserburg) 2086; 8. Robbin Deppermann (TSV Wasserburg) 1812;

Block Wurf: 6. Lukas Neugebauer (TSV Wasserburg) 2181; 8. Lais Deppermann (TSV Wasserburg) 1806;

Offene Wettbewerbe: Jugend W13: Weitsprung: 6. Paula Zeidler (TSV Bad Endorf) 4,25. stl

Kommentare