SBC gewinnt, SBR verliert

Traunstein/München. – Der SB Chiemgau Traunstein hat gestern Abend sein Heimspiel gegen den TuS Holzkirchen in der Fußball-Landesliga Südost mit 2:1 gewonnen.

Maximilian Vogl brachte die Traunsteiner per Elfmeter in Führung, nach dem Wechsel glich Sean Erten für die Gäste aus. Den SBC-Erfolg stellte Goran Divkovic mit seinem Treffer in der 84. Minute sicher. Nach vier Spielen ohne Niederlage hat es den SB Rosenheim erwischt: Beim TSV Grünwald musste sich der SBR mit 0:2 geschlagen geben. Grünwald ging in der 63. Minute in Führung und machte in der 88. Minute per Elfer alles klar. Rosenheims Maximilian Kuchler sah die rote Karte (ausführliche Berichte folgen). tn

Kommentare