Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Stocksport

Gerabach siegt beim Ü50-Bayernpokal

Kein einziges Spiel hat der EC Gerabach auf seinem Triumphzug zum Bayernpokalsieger der Senioren Ü50 Winter 2021/22 abgegeben.

Der Bezirkspokalsieger von Niederbayern dominierte in der Besetzung Michael Gotzler, Karl Glöbl, Karl-Heinz Schießl, Günther und Manfred Mayer das Mannschaftsspiel auf Winterbahnen in der Karoli-Eishalle Waldkirchen und setzte sich im Finale gegen den Titelverteidiger vom EC Moitzerlitz Regen mit 13:9 Punkten durch. Hinter Gerabach und dem Pokalverteidiger reihte sich etwas überraschend auch die zweite Moitzerlitzer Moarschaft ein. Sie gewann das kleine Finale gegen den 1. FC Neunburg vorm Wald mit 14:8. Neunburg verlor sein Halbfinale gegen Moitzerlitz klar mit 0:22. Moitzerlitz II hatte Gerabach am Rande einer Niederlage, nach einem 13:13-Remis verlor man allerdings den finalen Entscheid mit 12:14. Fünfter wurde der EC Eintracht Aufham vor dem SSV Kirchasch. Der letztmalige Zweitplatzierte EC Planegg-Geisenbrunn musste sich mit dem 13. Platz abfinden. Kurzfristig nicht angetreten sind der EC EBRA Aiterhofen, EC Irging Simbach, EC Rettenbach, TSV Peißenberg und mit dem TSV Buchbach auch der Pokalsieger des Eisstocksportbezirks II Süd-Ost. Als Nachrücker sprang der EC Eintracht Aufham spontan in die Bresche. Wie viele Moarschaften die Qualifikation für die deutsche Meisterschaft am 12. März in Krefeld schaffen, wird der Deutsche Eisstock-Verband (DESV) erst noch bekannt geben.kam

Kommentare