Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Nach Platz acht in Grafing

Garser Volleyball-Buben für die bayerische Meisterschaft qualifiziert

Die Buben des TSV Gars waren in Grafing erfolgreich.
+
Die Buben des TSV Gars waren in Grafing erfolgreich.

Die Garser Volleyball-Buben haben bei der südbayerischen Meisterschaft in Grafing den starken achten Platz belegt und sich so für die bayerische Meisterschaft qualifiziert.

Grafing – Die Volleyball-Buben des TSV Gars belegten bei der südbayerischen Meisterschaft, die beim TSV Grafing ausgetragen wurde, den achten Platz und schafften somit die Qualifikation für das größte Event in dieser Altersklasse – die bayerische Meisterschaft, die Mitte Mai in Schwaig bei Nürnberg stattfinden wird.

Lesen Sie auch: Wie zwei Mühldorfer und der MTV Rosenheim Grafing zum deutschen Volleyball-Titel verhalfen

Nachdem am ersten Turniertag nach zwei gewonnenen Matches das letzte von drei Gruppenspielen knapp in drei Sätzen verloren ging, konnten sich die Garser im Überkreuzspiel wieder durchsetzen und lösten so als eine der besten acht Mannschaften Südbayerns das Ticket für die „Bayerische“. Am zweiten Tag reichte es gegen die starken Gegner nicht mehr für einen Sieg.re

Mehr zum Thema

Kommentare