FUßBALL

Garching in Schwierigkeiten

Das Regionalliga-Schlusslicht VfR Garching befindet sich durch die Corona-Unterbrechung der Saison 2019/20 in großen Schwierigkeiten.

Denn dadurch sind dem Verein Einnahmen weggebrochen wie der Trikotsponsor, dessen Vertrag zum 30. Juni ausläuft. Klubchef Uwe Cygan hofft aber bis September, einen neuen Unterstützer für die Spielbrust an Land ziehen zu können. Aufgrund der finanziellen Einschnitte werden zahlreiche Spieler den Regionalligisten aus dem Münchner Norden verlassen. Bei Aijlan Arifovic, Lucas Scholl, Maximilian Berwein, Simon Khan und Georg Ball laufen die Verträge zum 30. Juni aus und auch Mario Staudigl steht aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Verfügung. Phi lipp Walter und Valentin Micheli sollen gehalten werden, beide Seiten befinden sich in Gesprächen über eine Vertragsverlängerung. Andere Spieler haben noch Verträge, aber auch hier sucht der Verein das Gespräch mit dem Ziel, neue Vereinbarungen zu schließen. dme

Kommentare