Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Gruppenphase iim Kreis Inn/Salzach

Diese zwei Teams stehen schon sicher in der K.o.-Runde im Toto-Pokal

Dominik Spanovic brachte Söllhuben/Frasdorf in Führung.
+
Dominik Spanovic brachte Söllhuben/Frasdorf in Führung.

Ein 9:0, ein spätes 4:3 und zwei dreifache Torschützen: Der zweite Spieltag im Toto-Pokal auf Kreisebene hatte einiges zu bieten. Zwei Teams stehen schon fest in der nächsten Runde.

Rosenheim/Waldkraiburg – Die Gruppenphase im Fußball-Toto-Pokal im Kreis Inn/Salzach ist schon fast wieder beendet. Nur noch ein Spieltag steht an, ehe es in die K.o.-Runden geht. Mit dem Pokalverteidiger ASV Kiefersfelden und dem TV Feldkirchen stehen zwei Teilnehmer für die zweite Runde bereits fest. Beide sind in der Tabelle nicht mehr von den ersten beiden Plätzen zu verdrängen.

Young Boys warten weiter auf ein Tor

Feldkirchen siegte dabei mit 4:1 gegen den TSV Hohenthann, wobei Maximilian Schnitzlbaumer als dreifacher Torschütze in Erscheinung trat. Ebenfalls ein Hattrick gelang Aschaus Manuel Gheorghevici beim 9:0-Kantersieg über die Young Boys Rosenheim. Der neugegründete Verein wartet noch auf sein erstes Pflichtspieltor.

Hoch her ging es im Rosenheimer Stadtduell, das Türkspor mit 4:3 gegen den FC Iliria gewann. Dabei erzielte Türkspor in der 90. Minute den Ausgleich und in der fünften Minute der Nachspielzeit noch das Siegtor per Elfmeter. Zwei Spiele wurden aufgrund von Nichtantritten gewertet.

Alle Ergebnisse:

Gruppe 1: TuS Engelsberg – SG Perach/Winhöring 5:2 (Tore: Marc Abel 2, Cem Özgümüs, Florjan Deliu, Eigentor – Markus Kiefl, Florian Holzinger).

Tabelle: 1. TuS Engelsberg 1 Spiel/5:2 Tore/3 Punkte, 2. SG Perach/Winhöring 2/5:6/3, 3. SV/DJK Emmerting 1/1:3/0.

Nächstes Spiel: SV/DJK Emmerting – TuS Engelsberg (Mittwoch, 19 Uhr).

Gruppe 2: SC Rechtmehring – SK Waldkraiburg 0:3 (Tore: Razvan Rivis 2, Eren Akkus), TSV Eiselfing – VfL Waldkraiburg 2:2 (Tore: Thomas Mühlberger 2 – Henry Oguti, Mesut Kürbüz).

Tabelle: 1. TSV Eiselfing 2/4:2/4, 2. VfL Waldkraiburg 2/4:3/4, 3. SK Waldkraiburg 2/4:2/3, 4. SC Rechtmehring 2/0:5/0.

Nächste Spiele: SC Rechtmehring – VfL Waldkraiburg (Dienstag, 18.30 Uhr), TSV Eiselfing – SK Waldkraiburg (Mittwoch, 19.30 Uhr).

Gruppe 3: Türkspor Rosenheim – FC Iliria Rosenheim 4:3 (Tore: Muhammet Türk, Ömer Sari, Emircan Diker, Fatih Eminoglu – Gazmend Spahiu 2, Naim Krasniqi).

Tabelle: 1. FC Iliria Rosenheim 2/6:5/3, 2. Türkspor Rosenheim 1/4:3/3, 3. FC Bosna i Hercegovina Rosenheim 1/1:3/0.

Nächstes Spiel: FC Bosna i Hercegovina Rosenheim – Türkspor Rosenheim (Sonntag, 17 Uhr).

Gruppe 4: SV Unterwössen – DJK Traunstein 3:0 (Tore: Jan Hintermeier 2, Sebastian Drax), SG Chieming/Grabenstätt – SC Schleching 2:0 gewertet.

Tabelle: 1. SV Unterwössen 2/4:1/4, 2. SG Chieming/Grabenstätt 2/4:2/4, 3. SC Schleching 2/1:3/1, 4. DJK Traunstein 2/2:5/1.

Nächste Spiele: SV Unterwössen – SG Chieming/Grabenstätt, DJK Traunstein – SC Schleching (beide Mittwoch, 18.30 Uhr).

Gruppe 5: SG Söllhuben/Frasdorf – NK Croatia Rosenheim 3:1 (Tore: Dominik Spanovic, Stefan Pitscheneder, Martin Vodermeier – Mario Lujanovic), WSV Aschau – Young Boys Rosenheim 9:0 (Tore: Manuel Gheorghevici 3, Johannes Kern 2, Benedikt Simmet 2, Matthias Reiter, Pascal Hohndorf).

Tabelle: 1. SG Söllhuben/Frasdorf 2/14:1/6, 2. WSV Aschau 2/10:2/3, 3. NK Croatia Rosenheim 2/3:4/3, 4. Young Boys Rosenheim 2/0:20/0.

Nächste Spiele: Young Boys Rosenheim – NK Croatia Rosenheim (Mittwoch, 18.30 Uhr), WSV Aschau – SG Söllhuben/Frasdorf (Mittwoch, 20 Uhr).

Gruppe 6: TV Feldkirchen – TSV Hohenthann 4:1 (Tore: Maximilian Schnitzlbaumer 3, Andreas Fietz – Manuel Schunko), SV/DJK Götting – SV/DJK Heufeld 2:1 (Tore: Kilian Schmidt, Magnus Erdl – Hans Waldhör).

Tabelle: 1. TV Feldkirchen 2/7:2/6, 2. SV/DJK Götting 2/4:3/4, 3. TSV Hohenthann 2/3:6/1, 4. SV/DJK Heufeld 2/2:5/0.

Nächste Spiele: SV/DJK Heufeld – TSV Hohenthann (Mittwoch, 19 Uhr), SV/DJK Götting – TV Feldkirchen (Mittwoch, 20 Uhr).

Gruppe 7: ASV Kiefersfelden – ESV Rosenheim 6:0 (Tore: Fabian Fischer 2, Eren Dogan, Stefan Schreder, Maximilian Mayerl, Eigentor), FT Rosenheim – SC 03 Pullach 2:0 gewertet.

Tabelle: 1. ASV Kiefersfelden 2/9:0/6, 2. FT Rosenheim 2/5:3/4, 3. ESV Rosenheim 2/3:9/1, 4. SC 03 Pullach 2/0:5/0.

Nächste Spiele: SC 03 Pullach – ESV Rosenheim (Mittwoch, 18.30 Uhr), FT Rosenheim – ASV Kiefersfelden (Freitag, 18.30 Uhr).tn

Mehr zum Thema

Kommentare