Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


1860-Kicker Schiedermeier

Fußball-Star Adeyemi: „Früh gemerkt, dass er besser ist als alle“

Nico Schiedermeier spielte mit Karim Adeyemi zusammen und kickt nun für den Regionalligisten 1860 Rosenheim.
+
Nico Schiedermeier spielte mit Karim Adeyemi zusammen und kickt nun für den Regionalligisten 1860 Rosenheim.

Rosenheim – Nico Schiedermeier, der seit Sommer zum Regionalliga-Kader des TSV 1860 Rosenheim zählt, spielte mit Karim Adeyemi gleich in zwei Mannschaften zusammen.

Er war sowohl in der Schülermannschaft des deutschen Fußball-Internats als auch ein Jahr in der U15 der SpVgg Unterhaching in einem Team mit dem deutschen Nationalspieler. Die OVB-Sportredaktion hat Schiedermeier über diese Zeiten gefragt.

Konnte man damals ahnen, dass er es schaffen könnte?

Er war schon immer krass (lacht). Ich habe schon früh gemerkt, dass er besser ist als alle anderen in der Mannschaft. Er wurde dann auch direkt hochgezogen. Wir waren ursprünglich zusammen in der U15, aber er hat dann fast nur U17 oder U19 gespielt.

Wie war er drauf? Hatte er schon in dem Alter einen besonderen Ehrgeiz?

Also einerseits konnte er machen, was er wollte, da er auf dem Platz sowieso der Beste war. Aber er hatte auch einen starken Ehrgeiz, wenn es drauf angekommen ist.

Gibt es ein besonderes Erlebnis, das Ihnen sofort einfällt, wenn Sie den Namen Karim Adeyemi hören?

Das ist wahrscheinlich ein Turnier, das wir damals mit Unterhaching gewonnen haben. Da waren alle Bundesligamannschaften mit dabei und wir sind eigentlich fast als Außenseiter Erster geworden. Natürlich hatte Karim da auch seinen Anteil beigetragen.Interview: Leon Simeth

Kommentare