Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Nachholspiel in der Bezirksliga

SG Reichertsheim holt sich Auswärtspunkt in Aschheim

Nach einem scharf getretenen Eckball von SG-Spieler Alex Baumgartner lenkte Aschheims Dominico Contento den Ball ins eigene Tor.
+
Nach einem scharf getretenen Eckball von SG-Spieler Alex Baumgartner lenkte Aschheims Dominico Contento den Ball ins eigene Tor.

Beim Nachholspiel in der Fußball-Landesliga nahm die SG Reichertsheim-Ramsau/Gars aus Aschheim einen Punkt mit nach Hause. Mit 1:1 teilten sich die Mannschaften die Punkte.

Aschheim – Im Nachholspiel der Fußball-Bezirksliga Ost zwischen dem FC Aschheim und der SG Reichertsheim-Ramsau/Gars stand am Ende ein 1:1 auf der Anzeigetafel des Aschheimer Sportparks. Es war letztlich ein leistungsgerechtes Remis.

Nachdem sich Mittelstürmer Felix Wieser im Abschlusstraining verletzt hatte, rückte Sebastian Pichlmeier in die Startelf und für den gesperrten Matthias Neumaier komplettierte Christian Bauer die Innenverteidigung der SG. Da der FC Aschheim ebenfalls einige verletzte Spieler ersetzen musste, begannen beide Mannschaften recht verhalten. Die Heimelf fand eher zu ihrem Spiel und kombinierten sicherer. In der 18. Minute lag der Ball dann im Reichertsheimer Tor. Der Schiedsrichter entschied nach Rücksprache mit seinem Assistenten zum Unmut der heimischen Elf jedoch auf Abseits.

Pechvogel Contento sorgt für SG-Führung

Der FC Aschheim verstärkte nun seine Angriffsbemühungen und kamen zu einigen guten Möglichkeiten. Die beste Chance vergab Domenico Contento, der aus 15 Meter nur den Innenpfosten traf. Kurz vor der Halbzeit ging die SG in Führung. Eine scharf geschlagene Ecke von Alex Baumgartner lenkte Aschheims Contento zum 0:1-Zwischenstand ins eigene Tor (40.).

Lesen Sie auch: Punkt in Unterzahl geholt – Fußball-Bezirksligist Reichertsheim spielt in Siegsdorf 1:1

Mit der Führung im Rücken vertrauten die Reichertsheim auf ihre Defensive, die recht sicher stand und nur wenig zuließ. SG-Torwart Matthias Löw konnte eine Hereingabe nicht festhalten, doch ein Verteidiger klärte die Situation (55.). Einen weiten Freistoß verlängerte Mika Anneser neben das Tor (57.). Nach einem weiten Ball aus dem Mittelfeld sah der Schiedsrichter beim Kopfballduell zwischen Christian Bauer und einem Stürmer ein Foulspiel. Zum Entsetzen der Gäste-Fans entschied er auf Strafstoß für den FC Aschheim. Mittelstürmer Robert Söltl ließ sich die Chance nicht entgehen und verwandelte sicher zum 1:1 (62.).

Gerechtes Unentschieden

Nach dem Ausgleich konnte Aschheim allerdings nicht mehr nachlegen, da die SG mit viel Moral und einer starken Laufleistung dagegenhielt. In der Schlussphase hatte die Reichertsheimer Elf mehr Ballbesitz, konnte sich jedoch auch nicht mehr entscheidend durchsetzen. So blieb es beim 1:1-Unentschieden, mit dem beide Mannschaften leben können.

Mehr Nachrichten aus dem Regionalsport finden Sie hier.

SG Reichertsheim-Ramsau/Gars: Löw, Andreas Wieser, Schaberl, Bauer, Rauscher, Sperr, Baumgartner (ab 73 Severin Hubl), Max Wieser (ab 78. Oberbauer), Pichlmeier, Michel, Ulrich Hubl.

Schiedsrichter: Kraljic (Fischbachau).

Zuschauer: 70.

Tore: 0:1 Contento (40., Eigentor), 1:1 Söltl (62., Foulelfmeter).ws

Mehr zum Thema

Kommentare