Fußball-Kreisligist SV-DJK Kolbermoor mit neuem Coach

Die Wege von Trainer Manfred Thaler und dem SV-DJK Kolbermoor trennen sich doch schon eher. . Ziegler

Die Wege von Fußball-Kreisligist SV-DJK Kolbermoor und Trainer Manfred Thaler trennen sich nun doch schon vor dem Restart nach der Corona-Pause, wann immer das auch sein wird.

Der SV-DJK Koilbermoor geht mit einem neuen Coach in die restliche Saison. „„Nachdem wir uns mit Manfred Thaler ja bereits zu Beginn seiner Amtszeit auf ein zweijähriges Engagement bei uns geeinigt hatten, wäre ohnehin nach Beendigung der Saison ein Trainerwechsel angestanden. Durch die lange Pause und der sich somit ergebenden Möglichkeit, dass einem neuen Trainer ausreichend Zeit zur Einarbeitung zur Verfügung steht, haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen,“ sagt Kolbermoors Abteilungsleiter Robert Straub.

Entscheidung hat nichts mit Tabellenstand zu tun

„Ich möchte ausdrücklich betonen, dass diese Entscheidung rein gar nichts mit dem aktuellen Tabellenstand der Mannschaft zu tun hat, denn wir wären auch in die Rückrunde mit Manfred Thaler gestartet und sind uns sicher, dass wir auch mit ihm den Klassenerhalten noch geschafft hätten. Ich bin ihm sehr dankbar für sein zweites und vielleicht auch nicht letztes Engagement bei uns“, so Straub weiter

Neuer Coach kommt aus Eching

.Der neue Trainer ist der 37-jährige Dennis Magro vom aktuellen Tabellenführer der Bezirkliga-Nord, TSV Eching. re

Kommentare