Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Fussball-Kreisklasse 4

Der TSV Altenmarkt verliert auch das vierte Spiel in dieser Fußball-Kreisklasse-4-Saison mit 1:4 gegen den DJK Otting und bleibt somit Letzter.

Gegner Otting gewinnt dagegen zum fünften Mal in Folge und bleibt Tabellenführer.

Otting weiter auf den Fersen ist der SC Vachendorf. Durch einen 3:2-Sieg gegen Ruhpolding steht der SCV weiter auf Platz zwei, nur zwei Punkte hinter dem Spitzenreiter. Vachendorf gewann dabei trotz einer ganzen Halbzeit in Unterzahl.

TSV Altenmarkt – DJK Otting 1:4 (1:0). Tore: 1:0 Josef Schmid (35.). 1:1 Andreas Sommer (49.). 1:2 Matthias Zahnbrecher (59.). 1:3 Korbinian Thaller (64.). 1:4 Markus Baumgartner (84.). Zuschauer: 70.

Vachendorf – Ruhpolding 3:2 (1:1). Tore: 1:0 Thomas Klauser (16.). 1:1 Florian Schweiger (31.). 2:1 Tobias Schüt zinger (58.). 3:1 Thomas Klauser (62.). 3:2 Valentin Gstatter (82.). Gelb-Rot: Alexander Loreck (45.+1./Vachendorf). Zuschauer: 150.obe

Kommentare