Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Fussball-Kreisklasse 4

Ungeschlagen ohne Punktverlust steht der SC Vachendorf momentan an der Spitze der Fußball-Kreisklasse 4.

Das goldene Tor für den Ex-Bezirksligisten zum 1:0-Sieg am dritten Spieltag beim TSV Heiligkreuz erzielte Thomas Klauser erst in der 85. Minute.

Wieder nur unentschieden spielte der SV Laufen. Nach einem 1:1 zum Start sprang auch gegen den SV Ruhpolding nur ein 2:2 heraus. Valentin Gstatter erzielte dabei beide Tore für die Mannen aus dem Biathlon-Mekka, die sich über einen verpassten Sieg ärgern mussten, nachdem sie 20 Minuten vor dem Ende noch mit 2:0 vorne lagen.

TSV Heiligkreuz – SC Vachendorf 0:1 (0:0). Tore: 0:1 Thomas Klauser (85.). Zuschauer: 85.

SV Laufen – SV Ruhpolding 2:2 (0:0). Tore: 0:1 Valentin Gstatter (52.). 0:2 Valentin Gstatter (62.). 1:2 Gerhard Nafe (71.). 2:2 Lorenz Fuchs (81.). Zuschauer: 85.

SB Chiemgau Traunstein II – DJK Otting 0:3 (0:1). Tore: 0:1 Matthias Zahnbrecher (20.). 0:2 Andreas Sommer (67.). 0:3 Andreas Sommer (87.). Zuschauer: 75.

Torschützenliste

3 Tore: Maximilian Baumann (SC Vachendorf), Josef Sinzinger (TSV Heiligkreuz).obe

Kommentare