Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


SB DJK Rosenheim - ESV Freilassing 1:1

Liveticker: Kein Sieger in Rosenheim - Remis zwischen dem Sportbund und Freilassing

Bilder vom Spiel zwischen dem Sportbund Rosenheim und dem TV Aiglsbach.
+
Der SB Rosenheim will im Heimspiel gegen Freilassing über drei Punkte jubeln.

Der SB DJK Rosenheim hat seinen ersten Sieg in der neuen Saison verpasst. Bei Wiedersehen mit dem Relegationsgegner ESV Freilassing trennten sich beide Teams mit einem gerechten 1:1-Unentschieden.

Liveticker

Aufstellung SB DJK Rosenheim:J. Deckert, N. Balachander, L. Ugolini, L. Starringer, O. Jahic, D. Reichmacher, S. Bolesny, M. Kasavaraju, D. Topic, D. Mala, F. Jahic, Trainer E. Kavazovic

Aufstellung ESV Freilassing: M. Markovic, M. Brazina, A. Högler, M. Gunawardhana, K. Weixler, R. Schiller, N. Otto, M. Prechtl, T. Schindler, S. Schlosser, I. Bogomilov, Trainer: Deiter/Aleksic

Tore: 1:0 Weixler, 1:1 Jahic

Fazit: Am Ende geht dieses Unentschieden voll und ganz in Ordnung. Keines der beiden Teams konnte sich hier einen nennenswerten Vorteil herausspielen. Damit bleibt der SB DJK Rosenheim ohne Sieg mit zwei Punkten auf dem 14. Tabellenplatz. Der ESV Freilassing steht mit fünf Punkten auf Platz sieben.

90. Minute: Abpfiff

90. Minute: Reichmacher holt sich nach wiederholtem Foulspiel eine Verwarnung ab.

90. Minute: Jetzt ist auf einmal der ESV wieder am Drücker und kommt zu Chancen. Nach einem langen Ball packt Hussain den Fallrückzieher aus. Er verfehlt das Tor jedoch knapp.

85. Minute: Rosenheim drückt noch einmal auf den Sieg. Sie setzen den ESV sehr früh unter Druck und erzwingen so Fehler. Den Gästen gelingt hier nicht mehr viel.

82. Minute: Direkt die nächste Möglichkeit für den Sportbund. Einen Freistoß von Links köpft Romano haarscharf am kurzen Pfosten vorbei.

81. Minute: Chance für die Hausherren. Reichmacher behauptet sich an der Strafraumkante gegen mehrere Verteidiger und zieht dann aus relativ spitzem Winkel ab. Sein Schuss geht knapp am Tor vorbei.

80. Minute: Nächster Wechsel bei den Gästen. Für Prechtl kommt Hunklinger ins Spiel.

76. Minute: Wechsel auf beiden Seiten. Beim Sportbund gehen Starringer und Mala. Dafür kommen Romano und Berkermann. Beim ESV gehen Bogomilov und Högler aus der Partie. Dafür kommen Pistori und Hussain.

74. Minute: Beide Teams versuchen es jetzt immer wieder mit Distanzschüssen. Auf dem holprigen Geläuf tuen sich die Teams mit Kombinationen schwer.

71. Minute: Auch die Gastgeber mit einem Torschuss. Fikret Jahic zieht aus halblinker Position ab. Sein Schuss geht jedoch genau in die Arme von Markovic.

68. Minute: Nächster Abschluss der Gäste. Schlosser dribbelt sich in der Mitte durch mehrere Gegenspieler hindurch und zieht von der Strafraumkante ab. Deckert pariert jedoch stark.

63. Minute: Glanzparade von Markovic. Nach einer Flanke kommt Topic mit dem Kopf an den Ball, der Gäste-Torwart fischt den Ball noch aus der Ecke. Die Fahne des Assistenten wäre jedoch sowieso oben gewesen.

60. Minute: Schlosser sieht Gelb für Meckern, nachdem er im Strafraum zu Fall gekommen war.

56. Minute: Erste Torchance für die Gäste in der zweiten Hälfte. Einen direkten Freistoß von Brazina kann Deckert nicht festhalten. Die Nachschussversuche der Freilassinger werden jedoch alle geblockt. Schlussendlich wird der Ball zur Ecke geklärt.

53. Minute: Der ESV Freilassing hat sich hier jetzt einen leichten Ballbesitzvorteil heraus gespielt. Wirklich gefährlich werden die Gäste jedoch noch nicht.

51. Minute: Erste Verwarnung der zweiten Hälfte. Bolesny sieht für ein Foul im Mittelfeld Gelb.

49. Minute: Die zweite Halbzeit beginnt ruhiger als die erste. Beide Teams tasten sich erstmal ab. Offensivaktionen gibt es noch keine.

46. Minute: Anpfiff

Halbzeit: Es ist eine völlig offene Partie hier in Rosenheim. Zu Beginn war der ESV Freilassing das klar dominante Team. Nach der Führung durch Weixler gerieten die Gäste aber immer weiter ins Hintertreffen. Der Sportbund kämpfte sich zurück in die Partie und glich nach einem Abwehrfehler aus. Bis zum Halbzeitpfiff blieben die Gastgeber das bessere Team, ohne jedoch nennenswerte Chancen herauszuspielen.

45. Minute: Halbzeit

43. Minute: Verletzungsbedingter Wechsel beim ESV Freilassing. Für Weixler kommt Mohammad in die Partie.

40. Minute: Freilassing versucht sich wieder in die Partie zurückzukämpfen, doch viele einfache Fehler kosten sie oft früh den Ball. Auch stimmt die Abstimmung innerhalb der Hintermannschaft immer wieder nicht, was zusätzlich für Verunsicherung sorgt.

35. Minute: Die Gastgeber sind hier jetzt das bessere Team. Freilassing wankt in der Defensive, doch noch fehlt immer wieder der entscheidende Pass.

31. Minute: Mit der ersten nennenswerten Chance fällt dann auch der Ausgleich. Eine Uneinigkeit in der Freilassinger Abwehr nutzt Jahic aus und geht alleine auf den Kasten der Gäste zu. Seinen ersten Schuss kann Markovic noch parieren, den Nachschuss nagelt Jahic dann ins Kreuzeck.

31. Minute: Tor für Rosenheim

29. Minute: Der Sportbund hat sich hier ins Spiel hineingearbeitet. Sie haben inzwischen Ballbesitzvorteile und stehen hinten stabil. Torchancen konnten sie sich jedoch noch keine erspielen.

25. Minute: Seit längerem wieder ein Schuss der Gäste. Schlosser zieht aus halblinker Position ab. Deckert ist aber zur Stelle.

21. Minute: Erster Torschuss der Hausherren. Jahic versucht es per direktem Freistoß. Markovic ist aber zur Stelle.

18. Minute: Die Gastgeber haben sich jetzt etwas stabilisiert. Sie sind öfter in Ballbesitz und stehen jetzt auch hinten sicherer.

13. Minute: Den Rosenheimern gelingt im Moment noch nichts. Defensiv lassen sie sich immer wieder von den Gästen ausspielen. Im Angriff gehen die Bälle meist schon früh verloren.

10. Minute: Die Gäste sind hier klar überlegen. Sie haben lassen den Ball laufen und kombinieren sich über die Flanken immer wieder in die Hälfte des Sportbundes.

7. Minute: Nächste Riesenmöglichkeit für Freilassing. Wieder ist es ein Freistoß von Links. Diesmal schlägt ihn jedoch Schlosser scharf vors Tor wo Brazina mit dem Kopf an den Ball kommt. Die Kugel landet jedoch auf den Netz.

3. Minute: Ganz frühe Führung für die Gäste. Otto bringt einen Freistoß auf den langen Pfosten. Dort legt Gunawardhana den Ball per Kopf quer, Schiller legt ebenfalls per Kopf in die Mitte, wo Weixler den Ball volley ins Kreuzeck hämmert.

3. Minute: Tor für Freilassing

1. Minute: Anpfiff

Vor dem Spiel: In der direkten Bilanz führen die Gäste aus Freilassing. Insgesamt 16 Duelle gab es zwischen den beiden Teams, acht davon gingen an den ESV, fünf konnte der Sportbund für sich entscheiden.

Vor dem Spiel: Die letzte Partie zwischen diesen beiden Mannschaften ist noch nicht lange her. Im Mai traf man in der Relegation zur Landesliga aufeinander. Nach einem 3:3 in Freilassing konnte sich der SBR durch einen 3:2-Sieg vor heimischem Publikum durchsetzen. In der zweiten Relegationsrunde war dann jedoch der SBC Traunstein zu stark.

Vor dem Spiel: Hallo und herzlich willkommen aus dem Josef-März-Stadion zum Spiel des SB DJK Rosenheim gegen den ESV Freilassing. Können sich die Gastgeber hier den ihren ersten Saisonsieg sichern?

Vorbericht

Rosenheim - Der ESV Freilassing hat sich im Vergleich zur Vorsaison nur unwesentlich verstärkt, hat im Gegensatz zum Sportbund aber nicht wirklich an sportlicher Substanz durch Abgänge verloren. Einzig der mit 18 Toren letztjährige Toptorjäger der Eisenbahner Albert Deiter (35) hat diese Saison vom Spielertrainer zum Fulltime-Trainer gewechselt.

SB DJK Rosenheim gegen ESV Freilassing im Liveticker: ESV reist mit Derbysieg zum SBR

Vor allem in der Offensive hakte es denn auch bisher. Nur jeweils ein Tor gelang Freilassing in den drei bisherigen Saisonspielen. Mit einem 1:0-Derbysieg gegen den SV Saaldorf, einem 1:1-Unentschieden gegen Mitfavorit TSV Kastl und der bitteren 1:4 Niederlage im bisher einzigen Auswärtsspiel beim SV Waldperlach sind die Eisenbahner eher mittelmäßig in das Spieljahr gestartet.

Im Überblick: Alle Spiele und alle Ergebnisse aus der Bezirksliga Ost.

Die junge Sportbund-Mannschaft konnte dagegen zumindest offensiv mit sechs Treffern in zwei Spielen überzeugen. In der Defensive musste man allerdings gegen erfahrene Gegner Lehrgeld bezahlen und kassierte sieben Gegentreffer. Das muss sich an diesem Wochenende auf jeden Fall ändern, will man sein Punktekonto gegen den ESV Freilassing aufstocken.

Anpfiff am Samstag (13. August) im Josef-März-Stadion ist um 15:30 Uhr.

PM SB DJK Rosenheim

Kommentare