Fussball

Der abstiegsbedrohte Regionalligist SpVgg Bayern Hof hat kurz vor Transferschluss noch zwei Angreifer verpflichtet. Vom Ligakonkurrenten FC Eintracht Bamberg kehrt nach nur einem halben Jahr Daniel Schäffler zurück. Der 25-Jährige hat in Bamberg seinen Vertrag aufgelöst. Ebenfalls neu bei den Oberfranken in Hof ist der US-Amerikaner Jacob Christopher Wilson. Der 28-Jährige war zuletzt vereinslos, spielte zuvor bei SC Vasas Budapest (2. Liga Ungarn) und CD Feirense (2. Liga Portugal). Da es sich um einen internationalen Wechsel handelt, müssen bis zu seinem ersten Einsatz für die Hofer Bayern erst noch die Freigabeformalitäten geklärt werden.

Stürmer Bernd Rosinger, erst im vorigen Winter vom SV Seligenporten innerhalb der Regionalliga Bayern zum 1. FC Nürnberg gewechselt, verlässt den Club mit sofortiger Wirkung und schließt sich dem Drittligisten SV Wacker Burghausen an. Der 24-jährige Mittelstürmer hatte für die Nürnberger in 26 Spielen acht Tore erzielt. Rosingers Traum auf einen Bundesliga-Einsatz für die Franken platzte allerdings und so hat sich der Neumarkter zu einem Wechsel in die 3. Liga zum SV Wacker Burghausen entschlossen. "Der SV Wacker Burghausen gibt mir die Möglichkeit mich in der 3. Liga zu zeigen. Diese Möglichkeit möchte ich nutzen", begründet der Angreifer seine Entscheidung. dme

Kommentare