Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Fussball

Fürth II verpflichtet neuen Abwehrchef

Kampflos wird die SpVgg Greuther Fürth II die Saison 2021/22 in der Regionalliga Bayern nicht zu Ende gehen lassen.

Nach der Rückholaktion von Trainer Petr Ruman (45) und Spieler Daniel Adlung (34) vom 1. FC Schweinfurt 05 hat der Tabellenvorletzte nun noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und Fabian Baumgärtel (32) vom SV Elversberg aus der Regionalliga Südwest an Land gezogen. Der Defensivakteur spielte schon in der U19 bei Greuther Fürth und brachte es bei den Herren auf einen Einsatz in der 2. Liga sowie 95 Spiele (7 Tore) in der Regionalliga, ehe er im Sommer 2012 zu Alemannia Aachen wechselte. Der gebürtige Bamberger hatte weitere Stationen in der 3. Liga bei den Stuttgarter Kickers und dem Halleschen FC. In der Regionalliga spielte er für Viktoria Köln und in Elversberg. Die Vita des Linksfußes weist 215 Drittliga-Einsätze (17 Tore) sowie 171 Regionalliga-Matches (9 Treffer) aus.dme

Kommentare