Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


BASKETBALL

Für den Nachwuchs geht es wieder los: Jugend vom TSV 1880 Wasserburg trainiert wieder

Endlich wieder Training für die Jugendmannschaften vom TSV 1880 Wasserburg.
+
Endlich wieder Training für die Jugendmannschaften vom TSV 1880 Wasserburg.

Es geht wieder los – endlich. Nach etwa sieben Monaten Zwangspause aufgrund der Corona-Pandemie dürfen die Jugendteams des TSV 1880 Wasserburg nun auch endlich wieder trainieren.

Wasserburg – Bereits vor ein paar Wochen wurde mit den kleineren bis U14 begonnen und draußen in kleinen Gruppen ohne Kontakt trainiert. Das bedeutete also viel Ballhandling, Seilspringen, Zirkeltraining – alles, was eben ohne Kontakt geht.

Lesen Sie auch: Historischer Basketball-Moment: Regionale Vereine arbeiten für Bundesliga-Ziel

Nun dürfen auch wieder alle Teams in der Halle mit Kontakt trainieren. Und das nutzte der Großteil bereits auch schon aus. Endlich wieder mit seinen Teamkameraden dem orangenen Ball hinterherjagen und nicht mehr alleine zuhause auf seinen Korb werfen oder sich mit Online-Training fit zu halten.

Aber es ist dennoch was anderes, endlich wieder in der Halle stehen zu dürfen, zusammen mit anderen Leuten, mit denen man schon einige Jahre zusammen spielt und gemeinsam das zu machen, was man liebt: Basketball spielen.

Lesen Sie auch: „Müssen uns nicht verstecken“: TSV Wasserburg will wieder oben mitspielen

Die Freude über das Training war groß

Und das hat man in den ersten Trainings auch gemerkt. Alle freuten sich und waren nach ihren ersten Trainings auch ausgepowert. Aber die Freude darüber, endlich wieder Basketball spielen zu dürfen, überwog bei allen. Wer auch Lust auf Basktball hat, kann zum Training kommen.ms

Kommentare