Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Termine bei Regionalversammlung festgelegt

Fünf Regatten in der Liga für Optimisten im Jahr 2022 geplant

Bei der Opti-Ilca-Laser-Liga Chiemsee werden fünf Wettfahrten gesegelt.
+
Bei der Opti-Ilca-Laser-Liga Chiemsee werden fünf Wettfahrten gesegelt.

Für die jungen Segler gibt es auch im kommenden Jahr wieder Wettbewerbe in der Opti-Ilca-Laser-Liga. Dies wurde auf der Regionalversammlung beschlossen - und gleich auch die Termine festgelegt. Im Juni und Juli sind insgesamt fünf Regatten geplant.

Prien – Pandemiebedingt ist die Regionalversammlung der Opti-Ilca-Laser-Liga Herbst 2021 im Clubheim des Segelclubs Prien nur mit wenigen präsenten Teilnehmern und darüber hinaus online durchgeführt worden. Frank Schießler, Jugendreviervertreter Oberbayern-Ost des Bayerischen Seglerverbandes, stellte die fünf vorgesehenen Regatten der Opti-Ilca-Laser-Liga 2022 vor.

Beginn ist am 19. Juni in Breitbrunn

Die Wettfahrten beginnen am 19. Juni beim Segelclub Breitbrunn-Chiemsee, weiter geht es, seit längerer Zeit wieder einmal, am 26. Juni beim Segelclub Chiemsee-Feldwies, am 3. Juli beim Seebrucker Regattaverein, am 10. Juli beim Segelclub Prien-Chiemsee und als Schlussveranstaltung am 24. Juli beim Segler- und Ruderclub Simssee.

Frank Schließler ist weitere zwei Jahre Opti-Obmann Oberbayern-Ost.

Auch 2021 fünf Regatten durchgeführt

Der Rückblick auf 2021 fiel erfreulich aus. Trotz Pandemie konnten alle fünf geplanten Regatten mit sehr guten Teilnehmerzahlen durchgezogen werden, Der bisherige Jugendreviervertreter Frank Schießler wurde für weitere zwei Jahre wiedergewählt. Der Segel- und Ruderclub Simssee wies auf den Opti-Sparkassencup für Opti B hin, der heuer schon am 23./24. April stattfindet. Nach der viel gelobten Durchführung der Deutschen Jugendmeisterschaft im Jüngstenboot Optimist im Jahr 2021 wird des Chiemsee YC heuer den Silberdelphin Chiemsee und den Herbstpokal im Optimist durchführen.ni

Mehr zum Thema

Kommentare