French open-Sieger stand schon mit Starbulls-Spielern auf dem Eis

Tennis-Profi Kevin Krawietz auf dem Rosenheim Eis.
+
Tennis-Profi Kevin Krawietz auf dem Rosenheim Eis.

Tennis-Profi Kevin Krawietz gewann am Wochende zum zweiten Mal in Folge mit seinem Partner Andreas Mies die Doppel-Konkurrenz bei den French open. Er stand auch schon mal mit ein paar Starbulls-Spielern auf dem Rosenheimer Eis.

Rosenheim – Im Dezember stand er mit einigen Starbulls-Eishockeyspielern auf dem Rosenheimer Eis und am Samstag verteidigte Tennis-Profi Kevin Krawietz zusammen mit seinem Doppelpartner Andreas Mies bei den French Open seinen Titel. Das gelang bisher noch keinem deutschen Doppel.

„Er darf gerne wiederkommen, vielleicht holt er dann seinen dritten Titel in Paris“, flachst Tenniscoach Christopher Kas, der mit Starbulls-Kapitän Michael Baindl (Fitnesscoach von Kas-Schützling PeterGojowczyk) das fast einstündige Training zusammen mit Ingo Dieckmann organisiert hatte. Kas kommentierte übrigens am Samstag das Finale live bei Eurosport zusammen mit Wolfgang Nadvornik.

Kommentare