Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


FÜNFTER SPIELTAG IN DER BEZIRKSLIGA

Forstinning noch ohne Verlustpunkt – Moosinning auf Platz zwei

Markus Eisenauer (links) erzielte den Führungstreffer für die SG Reichertsheim-Ramsau/Gars im Spiel beim SV Waldperlach, das die SG mit 4:1 gewann.
+
Markus Eisenauer (links) erzielte den Führungstreffer für die SG Reichertsheim-Ramsau/Gars im Spiel beim SV Waldperlach, das die SG mit 4:1 gewann.
  • VonMichael Buchholz
    schließen

Auch nach dem fünften Spieltag in der Fußball-Bezirksliga Ost hat der VfB Forstinning eine Blütenreine Weste und steht mit zwölf Punkten aus vier SPielen an der Tabellenspitze.

Rosenheim/Mühldorf – Der VfB Forstinning hat am fünften Spieltag der Fußball-Bezirksliga Ost seine Tabellenführung verteidigt und hat nach dem 3:1 gegen den ESV Freilassing noch eine blütenreine Weste mit vier Siegen aus vier Spielen. Neuer Tabellenzweiter ist der FC Moosinning nach dem 3:0 beim TSV Bad Endorf. Schlusslicht bleibt der SC Baldham-Vaterstetten, der am Sonntag mit 0:2 gegen Neuling Otterfing das Nachsehen hatte.

Lesen Sie auch: Abwehrschnitzer, Elfer-Fehlschuss, Latten-Pech – Westerndorfs Sieglos-Serie hält an

Nichts anbrennen ließ Tabellenführer VfB Forstinning beim Duell gegen die Eisenbahner aus Freilassing, die mit 1:3 die Heimreise antreten mussten. Vor 100 Zuschauern brachte Mustapha Sillah die Hausherren in Führung (16.), die Felix Füchsl in der 68. Minute ausbaute. Nach einem Elfmeter von Spielertrainer Albert Deiter, den Keeper Michael Hierl parierte, traf Marco Schmitzberger im Nachsetzen zum 2:1 (83.), doch Füchsl stellte eine Minute nach Rot gegen Freilassings Andreas Högler (85., Notbremse) den alten Abstand wieder her.

Später Tore verhindern zweiten Punkt

Lange hielten die Baldhamer am Sonntag vor 70 Zuschauern das 0:0 gegen Aufsteiger Otterfing, verpassten dann aber in der Endphase die Chance auf den zweiten Punktgewinn der Saison. Florian Bacher (81.) und Benedikt Schaal trafen für die Gäste (90.).

Lesen Sie auch: Zwei Tore von Felix Wieser: SG landet den ersten Saisonsieg in der Fußball-Bezirksliga

Keinen Sieger gab es bei der Frühschoppen-Partie zwischen dem FC Aschheim und dem SV Saaldorf: Vor 80 Zuschauern brachte Stephan Gnadl die Gastgeber früh in Front (4.), den Ausgleich markierte Johannes Hafner per Foulelfmeter (45. + 3) und zwei Minuten später gelang den Gästen durch Maximilian Huber nach einem Konter die 2:1-Pausenführung. Erst in der 90. Minute traf Domenico Contento zum späten 2:2-Ausgleich. Saaldorfs Marinus Hillebrand sah dann noch weit in der Nachspielzeit eine für die Partie bedeutungslose Ampelkarte.

Nachholspiel am Mittwoch

Weiter geht es am Mittwoch um 19.15 Uhr mit dem schon zweimal verlegten Spiel zwischen der U23 des TSV Buchbach und dem FC Langengeisling, der sechste Spieltag wird dann am Freitag um 18 Uhr in Saaldorf eröffnet, wo der TSV Dorfen zu Gast ist. Um 19.30 Uhr steigt dann das Duell zwischen dem FC Aschheim und dem FC Moosinning. Zwei 15-Uhr-Spiele stehen am Samstag auf dem Programm: Langengeisling erwartet Waldperlach und Otterfing den SV Westerndorf.

Um 16 Uhr geht es mit der Partie zwischen Neuling Siegsdorf und Spitzenreiter VfB Forstinning weiter, ehe um 18 Uhr das Duell zwischen dem ESV Freilassing und Bad Endorf angepfiffen wird. Den Abschluss der Runde markiert die Begegnung am Sonntag um 15 Uhr zwischen der SG Reichertsheim-Ramsau/Gars und dem SC Baldham-Vaterstetten.

Kommentare