SKI ALPIN

FMC-Siege für Karin Maier

Im slowenischen Skigebiet Cerkno wurden drei Rennen um den FIS-Masters-Cup der Damen und Herren 30Plus ausgetragen.

Gefahren wurden dabei zwei Riesenslaloms und ein Slalom. Erstmals in dieser Saison mit am Start war dabei Karin Maier vom SV Haiming, die in ihrer Klasse der Damen 50 bis 54 dann auch nicht zu schlagen war. Die schnelle Dame aus dem Lehrteam des Skiverbandes Inngau gewann alle drei Rennen vor der Tschechin Hana Ledvinova. Bei den Damen 65 bis 69 wurde Veronika Vilsmaier vom SV Wacker Burghausen Zweite und Dritte in den Riesenslaloms wie auch Zweite im Slalom. Walter Bauer aus Neubeuern kam bei den Herren 55 bis 59 auf die Plätze acht und neun in den Riesenslaloms. Beim Slalom wurde der für den SC Bergen startende Bauer Vierter seiner Klasse. Bernd Wallner vom TSV Ampfing war nur bei den Riesenslaloms mit am Start. In der Altersklasse 50 bis 54 Jahre kam er dabei auf die Ränge sieben und 15. Marianne Ascher vom SV-DJK Heufeld, heuer schon Doppelsiegerin beim FMC in Veysonnaz/ Schweiz, verzichtete wegen Kniebeschwerden auf einen Start. sc

Kommentare