Feldkirchens Fechter im Einsatz

Während der Kontaktsperre hielten sich die Fechter des TV Feldkirchen mit Online-Training fit.

Nun starteten sie mit Freilufttraining. Trainiert wird in zwei Kleingruppen. Um aber auch im Freien fechten zu können, wurden akkubetriebene Funk-Melder gekauft, die vom Hauptverein des TV Feldkirchen finanziert wurden.

Kommentare