Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Platz zwei im Freistil

Feldkirchener Ringerin Johanna Hanses wird bayerische Vize-Meisterin

Die Feldkirchener Ringerin Johanna Hanses beim Schultersieg.
+
Die Feldkirchener Ringerin Johanna Hanses beim Schultersieg.

Nach einer langen Wartezeit sind die Ringer des TV Feldkirchen nur mit einer Athletin zu den bayerischen Meisterschaften nach Burgebracht gefahren – und diese hatte direkt Erfolg.

Burgebrach – Für die Ringer des TV Feldkirchen ist die Saison nach langer Wartezeit mit den bayerischen Meisterschaften im Freistil in Burgebracht gestartet. Dabei durften die Feldkirchener einen Vize-Meistertitel bejubeln – und das, obwohl nur eine TV-Ringerin am Start war.

Aufgrund des Trainingsrückstandes in den einzelnen Altersklassen trat nur Johanna Hanses an. Sie konnte aufgrund ihrer Kader-Zugehörigkeit auch zwischendrin schon wieder fleißig trainieren und war somit gut vorbereitet. Ihren ersten Kampf in der Gewichtsklasse bis 53kg gewann Hanses schon nach 20 Sekunden, indem sie ihre Gegnerin schulterte.

+++ Mehr Nachrichten aus dem Regionalsport finden Sie hier. +++

In der zweiten Runde konnte ihrer Gegnerin aufgrund einer Verletzung nicht antreten, sodass die Feldkirchenerin auch hier die Punkte bekam. Anschließend musste sich Hanses gegen eine erfahrene, zwei Jahre ältere Gegnerin beweisen. Am Ende war sie klar unterlegen und musste sich geschlagen geben. Damit konnte Johanna Hanses ihren dritten Platz in der bayerischen Meisterschaft im Jahr 2020 verbessern und holte sich die Silbermedaille.re