Etappensieg fürCorratec-Team

Jakub Mareczko holte in Italien den Etappensieg.
+
Jakub Mareczko holte in Italien den Etappensieg.

Bei der ersten Etappe der prestigeträchtigen Coppi & Bartali in Italien hat der Raublinger Radhersteller Corratec mit dem Team Vini Zabù den zweiten Saisonsieg der Saison errungen.

Top-Sprinter Jakub Mareczko schlug im Sprint den mehrfachen Tour-de- France-Etappensieger und Ex-Weltmeister Mark Cavendish. Das italienische Team übernahm vom Start weg die Initiative im Hauptfeld und bestimmte das Tempo. So konnten auch die frühen Ausreißer sehr gut kontrolliert und letzten Endes 22 Kilometer vor Ziel wieder eingeholt werden. Alles lief auf einen finalen Massensprint hi naus. Kapitän Mareczko wurde von seinen Teamkollegen perfekt in Posi tion gebracht und vollendete die Arbeit seiner Teamkollegen in herausragender Manier. „Wir haben uns heute mit dem Sieg für das perfekte Teamwork selbst belohnt. Unser Racebike CCT EVO ist sensationell“, so Mareczko,re

Kommentare