Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Rosenheimer gastieren in Vilsbiburg

Erstes Punktspiel nach eineinhalb Jahren: Neustart für die SBR-Basketballer

Verstärkung aus Down Under: James Bosnakis.
+
Verstärkung aus Down Under: James Bosnakis.

Eineinhalb Jahre ist es her, dass die Regionalliga-Basketballer des SB DJK Rosenheim letztmalig in einem Ligaspiel auf Korbjagd gegangen sind – jetzt steht endlich der Neustart auf dem Programm, wenn die Mulalich-Schützlinge am Samstag um 19 Uhr in Vilsbiburg gastieren.

Rosenheim – Viel hat sich geändert in der Corona-Zwangspause, manch ein Verein aus dem Hallensport ist in Notlagen geschlittert oder sieht sich vor großen Herausforderungen, um die Corona-Auflagen verwaltungstechnisch bewältigen zu können.

Punktspielstart am Samstag, 19 Uhr

Trotzdem blickt man beim Sportbund Rosenheim vor dem Punktspielstart am Samstag, 19 Uhr, positiv in die Zukunft und freut sich, dass nun nach dem Re-Start im Jugendbereich endlich auch die erste Mannschaft in der Regionalliga wieder ins Geschehen eingreifen kann.

Zwei knappe Niederlagen in der Vorbereitung

Trainer Alen Mulalich hat die Mannschaft nach der langen Pause zwar noch nicht an dem Punkt, an dem er sie gerne haben würde, zwei sehr knappe Niederlagen in der Vorbereitung gegen den Lokalrivalen Bad Aibling und den heutigen Gegner Vilsbiburg offenbarten aber durchaus hoffnungsvolle Ansätze in der neu zusammengestellten Mannschaft. Neben einem Stamm aus bewährten Kräften um den Kapitän Jguwon Hogges ist unter anderem der Australier James Bosnakis zu den Spartans gestoßen.

Ein sprunggewaltiger Spieler

Der sprunggewaltige Guard mit kroatischem Pass ist sicher die wichtigste Verstärkung des Teams, das ansonsten vor allem mit Eigengewächsen aus dem Nachwuchs und Rückkehrern ergänzt wird.aia

Mehr zum Thema

Kommentare