EISHOCKEY

Erstes Heimspiel für Inzell

Für den DEC Inzell beginnt morgen, Sonntag, die Punktspielrunde der Eishockey Bezirksliga gleich mit einem Lokalderby.

Zu Gast in der Max-Aicher-Arena ist um 17 Uhr der EV Berchtesgaden. In der vergangenen Spielzeit setzten sich die Inzeller in beiden Spielen klar gegen den EV durch. „Wir dürfen sie trotzdem nicht unterschätzen“, warnt DEC-Trainer Thomas Schwabl, der mit seinem Team die Aufstiegsplay-offs zur Landesliga erreichen will. „Natürlich wollen wir im Heimspiel drei Punkte holen“, fügt er hinzu. Andreas Stöckl, der Coach des EV Berchtesgaden will beim Favoriten gut abschneiden. Er kann fast auf den kompletten Kader aus der vergangenen Saison bauen. shu

Kommentare