TISCHTENNIS

Erster voller Erfolg für Kolbermoor

Im dritten Heimspiel der Vorrunde haben Kolbermoors Bundesliga-Tischtennis-Damen ihren ersten vollen Erfolg eingefahren.

5:3 hieß es am Ende gegen den TSV Langstadt.

Der erste Einzeldurchgang brachte eine Punkteteilung zum 2:2 mit sich. Im Spitzeneinzel zu Beginn des zweiten Durchgangs setzte sich die im bisherigen Saisonverlauf verletzt fehlende Kristin Lang im Entscheidungssatz gegen Petrissa Solja durch und brachte die Gastgeberinnen mit 3:2 in Führung. Als dann auch noch Yuan Wan und Svetlana Ganina punkteten, war der Kolbermoorer Heimsieg unter Dach und Fach. Die Viersatzniederlage von Laura Tiefenbrunner gegen Franziska Schreiner hatte nur noch statistischen Wert (ein ausführlicher Bericht folgt). eg

Kommentare