Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


TENNIS

Erster Sieg im ersten Spiel für Damen II

Insgesamt war es ein erfolgreiches Wochenende für die Tennisspielerinnen und -spieler des TuS Engelsberg.

Die Damen mussten in der Bezirksklasse 3 allerdings eine 1:8-Niederlage gegen Tabellenführer DJK Rosenheim hinnehmen, dabei konnte Birgit Pichler nur ein Einzel für sich entscheiden. Die Damen II jedoch überzeugten in der Kreisklasse 2 beim 5:1-Sieg über den SV Hirten. Die sehr junge Mannschaft hatte heuer zum ersten Mal in der Damen-Kategorie gemeldet und spielte ihr ersten Spiel. Svenja Pichler, Eva Schacherbauer, Leonie Reindl und Hannah Göbl gewannen ihre Einzel, es folgte noch ein Sieg von Reindl/Göbl im Doppel.

Die Herren-40 (Bezirksklasse 2) gewannen mit 6:3 gegen den TuS Traunreut II. Einzelsiege gab es dabei für Roland Hell, Martin Pichler, Franz Unterforsthuber und Lorenz Reindl. Außerdem gewannen die Doppel Hell/Unterforsthuber sowie Reindl/Wolfgang Götz. Die Damen 40 (Kreisklasse 1) spielten 3:3 in Grabenstätt. Im Einzel gewannen Renate Huber und Renate Kluge, zudem siegte das Doppel Huber/Regina Söldenwagner.

Die Knaben 15 aus Engelsberg siegten in der Bezirksklasse 3 mit 5:1 in Traunreut. Einzelsiege gab es für Aaron Schwoshuber, Vincenz Unterforsthuber, Manuel Pichler und Philipp Wagner. Im Doppel gewannen Unterforsthuber/Lukas Seidl.gg

Kommentare