+++ Eilmeldung +++

Britische Medien: Premierminister Johnson tritt zurück

Nach mehrfacher Aufforderung

Britische Medien: Premierminister Johnson tritt zurück

Wirbel auf der Insel: Der neue Finanzminister Zahawi fordert Premierminister Boris Johnson …
Britische Medien: Premierminister Johnson tritt zurück
Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Radsport

Erster Rundfahrt-Sieg für Bora-hansgrohe

Die fünfte und letzte Etappe der Valencia-Rundfahrt war traditionell ein sehr kurzer Abschnitt: 92 flache Kilometer vom Start in Paterna bis in die Altstadt von Valencia.

Wie erwartet war es ein Tag für die Sprinter. Für den Raublinger Profi-Radrennstall Bora-hansgrohe galt es, das gelbe Trikot von Aleksandr Vlasov zu verteidigen und sicher über die Ziellinie zu bringen. Dies gelang: Mit dem Gesamtsieg der Valencia-Rundfahrt holte Neu zugang Vlasov auch den ersten Rundfahrt-Sieg der Saison für Bora-hansgrohe. „Ich bin überglücklich, hier gewonnen zu haben. Wir haben als Team sehr gut gearbeitet und super funktioniert. Meine Form passt auf jeden Fall, darauf können wir weiter aufbauen und die nächsten Ziele in Angriff nehmen“, so der Russe Vlasov.re