Erster Platz für Florian Reich

Florian Reich siegte beim Hans-Gallenberger-Turnier.

Als Turniersieger kehrte der Rotter Nachwuchsjudoka Florian Reich vom Hans-Gallenberger-Turnier des ESV München Ost zurück.

Etwas unglücklich mit ein paar 100 Gramm zu viel in die Gewichtsklasse bis 40 kg gerutscht, ließ er seinem Gegner dort keine Chance und gewann vorzeitig. Zwei saubere Seoi-otoshi innerhalb der ersten Minute gegen Jakob Reiche vom TSV Grafing bewertete der Kampfrichter jeweils mit Ippon.

Darüber hinaus bestritt er anschließend noch vier Freundschaftskämpfe gegen Gegner aus anderen Gewichtsklassen. Davon musste er nur einen abgeben, die anderen drei gewann er und untermauerte damit seine gute Form.

Kommentare