Erster Ligapokal-Sieg für die SG RRG

Dorfens Torhüter muss im Ligapokal-Derby bei der SG Reichertsheim-Ramsau/Gars eingreifen.
+
Dorfens Torhüter muss im Ligapokal-Derby bei der SG Reichertsheim-Ramsau/Gars eingreifen.

Reichertsheim – Als einziger Verein aus dem Kreis Inn/Salzach war die SG Reichertsheim-Ramsau/Gars im Ligapokal der Fußball-Bezirksliga aktiv.

Einige Spielewurden abgesagt

Am ersten Spieltag des neu geschaffenen Wettbewerbes gewann die Spielgemeinschaft das Derby gegen den TSV Dorfen mit 2:0. Die Spiele der weiteren Inn/Salzach-Vertreter aus Bruckmühl, Bad Endorf, Buchbach und Waldkraiburg wurden abgesagt. Die Gruppen der Ost-Bezirksligisten:

Gruppe 3:TSV Eching – FC Moosinning 3:1 (2:0). Tore: 1:0 Georg Ball (8./Eigentor), 2:0 Marcel Gessler (40.), 3:0 Julien Santana-Mielke (69.), 3:1 Maximilian Lechner (74.). Zuschauer: 70. Gelb-Rot: Julien Santana-Mielke (90. + 2).

FC Finsing – SV Dornach verlegt.

Spielfrei: FC Aschheim.

Gruppe 4:VfL Waldkraiburg – TSV Buchbach II verlegt.

SG Reichertsheim-Ramsau/Gars – TSV Dorfen 2:0 (1:0). Tore: 1:0 Andreas Hundschell (9.), 2:0 Matthias Vital (54.). Zuschauer: 150.

Spielfrei: VfB Forstinning.

Gruppe 5:TSV Ebersberg – TSV Brunnthal 1:3 (1:0). Tore: 1:0 Simon Eglseder (39.), 1:1 Maximilian Kornbichler (62.), 1:2 Jakob Klaß (75.), 1:3 Jakob Klaß (84.). Zuschauer: 80.

SC Baldham-Vaterstetten – SVN München 1:1 (0:0). Tore: 1:0 Simon Lämmermeier (88./Elfmeter), 1:1 Adrian Kohsiek (90. + 3/Elfmeter). Zuschauer: 40.

Spielfrei: SpVgg 1906 Haidhausen.

Gruppe 6:SV Bruckmühl – ESV Freilassing verlegt.

TSV Teisendorf – TSV Bad Endorf verlegt.

Spielfrei: SV Saaldorf. tn

Kommentare