Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Basketball

Erfolgreicher Start für die Baskets

Die Herrenmannschaft der Chiemgau Baskets ist mit einem Auswärtsspiel in die neue Bayernligasaison gestartet.

Auftaktgegner war der SV Wacker Knights Burghausen. Gegen das junge Team von der Salzach gaben die Basketballer des TV Traunstein (TVT) von Beginn an den Ton an und holten sich mit einem deutlichen 93:38 den ersten Sieg der Spielzeit. Neuzugang Kameron Rooks erzielte mit 26 Punkten die meisten der Traunsteiner. Der 2,17-Meter-Mann zeigte direkt im ersten Spiel, dass der Transfer vielversprechend ist. Für die Chiemgau Baskets spielten: Kameron Rooks (26 Punkte), Jakob Kock (20), Thomas Weber (12/3 Dreier), Florian Pavic (10), Kenan Biberovic (6), Valentin Rausch (5/1), Julian Rosnitschek (5), Felix Schwankner (5/1), Stefan Gruber (4), Ante Bandov, Dean Enns und Markus Haindl.re

Kommentare