Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


SCHWIMMEN

Erfolgreiche Schwimmer

Jessica Emplunterstrich ihre aktuelle Topform.  Hoffmann
+
Jessica Emplunterstrich ihre aktuelle Topform. Hoffmann

Regensburg – Auch am letzten Wochenende vor Weihnachten nahmen die Schwimmerinnen der VfL Piranhas Waldkraiburg an zwei verschiedenen Wettkämpfen teil.

Leonie Lutsch (JG 2008), Janina Richter (JG 2004) und Jessica Empl (JG 2003) zeigten beim Int. Ratisbona- Cup in Regensburg, dass sie auch kurz vor den Feiertagen noch voller Elan sind und wurden für ihren Fleiß belohnt. Leonie Lutsch durfte sich über die 100 Meter Rücken eine Bronzemedaille überreichen lassen und Jessica Empl freute sich bei fast allen ihrer Starts über persönliche Bestzeiten und unterstrich so ihre aktuelle Topform. Auch Janina Richter schwamm sich bei sehr starker internationaler Konkurrenz ins Mittelfeld.

Verena und Franziska Reisegast (JG 2004 und 2002) nahmen am selben Wochenende den Weg nach Stuttgart auf sich, um bei der 6. SwimBaSE- Trophy an den Start zu gehen. Hier wurden auf fast allen Strecken Finalläufe ausgetragen, für die sich die Schwestern über jede Distanz qualifizierten. Franziska schaffte es sogar, sich in jedem Vorlauf den ersten Platz zu sichern. Somit war sie natürlich auch für die Finalläufe eine der Topfavoritinnen und konnte der Rolle auch gerecht werden.

Über 100 Meter Schmetterling und 100 Meter Rücken konnte sie die Konkurrenz hinter sich lassen und gewann Gold, über 50 Meter Rücken gewann sie die Silbermedaille.

Auch Verena erwischte ein schnelles Wochenende und durfte sich ebenfalls drei Medaillen abholen. Über 50-Meter-Freistil erreichte sie den ersten Platz, über 100-Meter- Freistil und 100-Meter- Rücken wurde sie jeweils Zweite.

Kommentare