9:3 Erfolg im Lokalderby

Johann Zaglauer gelang zur Resultatverbesserung ein Einzelsieg gegen Max Mühlbauer. Huber

Niederbergkirchen. - Die erste Herren-Tischtennis-Mannschaft des SV Niederbergkirchen trug ihr erstes Punktspiel in der Bezirksoberliga Oberbayern-Ost im bayerischen Tischtennisverband gegen die zweite Herren- Mannschaft aus.

War es im Vorjahr beim ersten Aufeinandertreffen im spannenden Lokalderby ein hart erkämpftes 8:8-Unentschieden, was zum Saison-Ende um einen Punkt die Aufstiegschancen kostete, gelang der ersten Mannschaft bei dieser Begegnung ein 9:3-Sieg. Bei der ersten Mannschaft punkteten mit je zwei Einzelsiegen Christian Schneider, Markus Zenefels, Sebastian Hammer, während mit je einem Einzelsieg Neuzugang vom TSV Polling Thomas Walter und im Bruderduell Alexander Gössl nach spannenden Sätzen Volker Gössl besiegte. Die Punkte für die zweite Mannschaft die ohne Spitzenspielerin Andrea Wandinger antrat, errangen die Doppel Andreas Lehner/ Andrea Secerov und Johann Zaglauer/ Volker Gössl sowie im Einzel besiegte Johann Zaglauer Max Mühlbauer. hus

Kommentare