FUSSBALL-LANDESLIGA

Als 13. in den Endspurt

Tögings Torwart Welder DeSouza Lima muss heute wegen einer Bauchmuskelentzündung auf jeden Fall passen. cB
+
Tögings Torwart Welder DeSouza Lima muss heute wegen einer Bauchmuskelentzündung auf jeden Fall passen. cB

„Bei uns sieht es gut aus“, strahlt FC-Trainer Adam Gawron.

Natürlich möchten die Schützlinge so früh wie möglich die Klasse sichern – und können dazu am heutigen Samstag im Heimspiel (15 Uhr) gegen den FC Gerolfing weitere Punkte sammeln.

„Wir setzen inzwischen das um, was wir uns Schritt für Schritt erarbeitet haben.“ Das heißt in Zahlen: Töging hat in den vergangenen sechs Spielen elf Punkte geholt und nur eine Niederlage kassiert. Ein 0:2 gegen den Primus der Liga: Ismaning. In der inzwischen bereinigten Tabelle starten die Gawron-Schützlinge als 13. mit 36 Punkten in den Endspurt.

Gerolfing – Tabellenzehnter mit 38 Punkten – hat dagegen im gleichen Zeitraum nur zwei Spiele gewonnen und den Rest verloren. Aber: Am vergangenen Wochenende konnten die Gäste auf eigenem Platz Ismaning mit 1:0 besiegen und haben damit für neue Spannung an der Tabellenspitze gesorgt.

Auch deswegen warnt Gawron vor den Gästen: „Gerolfing ist ein sehr unangenehmer Gegner.“ Vorsicht ist angebracht, auch weil die Gäste Töging im Hinspiel mit 5:2 vom Platz gefegt hatte.

Das ist aber zugleich das größte Problem der Gerolfinger: Sie sind zwar daheim mit 30 Punkten das fünfbeste Team der Liga. Auswärts sind sie jedoch unterirdisch. Mit acht Niederlagen, fünf Unentschieden und insgesamt nur acht Punkten auf fremden Plätzen sind sie das auswärtsschwächste Team der Liga.

Für FC-Trainer Gawron ist das kein Thema. „Wir müssen nur auf uns schauen und bis zur 95. Minute kämpfen“, fordert er. „In den restlichen Spielen ist alles möglich. Das wollen wir nutzen.“ Um den Klassenerhalt unter Dach und Fach zu bringen und möglichst frühzeitig in die Pause zu gehen.

Denn die Spiele und der Abstiegskampf zehren an den Kräften. Gawron: „Viele Spieler sind angeschlagen.“ Daher muss er für die endgültige Aufstellung erst das Abschlusstraining und den Spieltag abwarten. Nur ein Ausfall stand bei Redaktionsschluss schon fest: Keeper Welder DeSouza Lima muss heute wegen einer Bauchmuskelentzündung auf jeden Fall passen. esc

Kommentare