Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Endrunde der U15 komplett

Die Futsalliga der Herren im Kreis Inn/Salzach ist gerade beendet, da haben die C-Junioren ihre Spiele um den Kreistitel im Futsal begonnen. In Obing wurden in zwei Vorrunden die Teilnehmer für das Endturnier ermittelt, das Anfang Januar in Kolbermoor ausgetragen wird. Qualifiziert dafür haben sich der TSV 1860 Rosenheim, TSV Ampfing, SG Reichertsheim-Ramsau/Gars, SV Wacker Burghausen, die JFG/FC Holzland/Inn und JFG Mangfalltal-Maxlrain. Einmal musste der direkte Vergleich für die Entscheidung herhalten - den gewann in der Gruppe 1 die SG Reichertsheim-Ramsau/Gars gegen den TSV Haag mit 1:0. Die Endstände der Vorrunden:

Gruppe 1: 1. TSV 1860 Rosenheim 21:3 Tore/15 Punkte, 2. TSV Ampfing 9:4/8, 3. SG Reichertsheim-Ramsau/Gars 5:8/7, 4. TSV Haag 12:8/7, 5. SC Frasdorf 6:10/5, 6. SG Grünthal/Waldhausen 0:20/0.

Gruppe 2: 1. SV Wacker Burghausen 23:2/12, 2. JFG/FC Holzland/Inn 16:9/12, 3. JFG Mangfalltal-Maxlrain 10:7/9, 4. SV Schloßberg 6:7/6, 5. DFI Bad Aibling 11:21/6, 6. JFG Halsbachtal-Kirchweidach 2:22/0. tn

Kommentare