Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


FUßBALL

Bad Endorf holt Eggstätts Stillfried

Der nächste Neuzugang des Fußball-Bezirksligisten TSV Bad Endorf kommt vom Gemeindenachbarn ASV Eggstätt.

Der erst 19-jährige Aaron Stillfried spielte bisher beim A-Klassisten und erzielte dort in der vergangenen Saison 14 Tore. Er ist der dritte Neuzugang im Kurort. Der wendige Offensivspieler ist auf der Außenbahn, aber auch als Stürmer flexibel einsetzbar. Stillfried ist mit seinen 1,95 Metern ein großgewachsener kopfballstarker Angreifer. „Für mich zählt in erster Linie, dass ich mich persönlich weiterentwickeln kann. Ich denke, ich bin da beim TSV bestens aufgehoben. Natürlich möchte ich Stamm spielen, was aber bestimmt kein leichter Weg wird. Von der A-Klasse in die Bezirksliga ist eine tolle Herausforderung für mich“, so Stillfried. mah

Kommentare