Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Im Team mit Prinz Heinrich von Bayern

EM-Titel für Segler vom Chiemsee

-
+
-

Nach langer Regattapause ist die Europameisterschaft der 18ft Skiffs 2021 am Gardasee ausgetragen worden.

Gardasee - Hierbei kamen insgesamt Segler aus sieben Nationen an den Start, um den Titel zu Segeln. Der Gardasee lieferte hierfür ideale Bedingungen, um elf spannende Rennen auf dem High-Tech Boot aus Karbon zu ermöglichen. Dabei setzte sich das Team Kaltenberger Ritter um Prinz Heinrich von Bayern (Bayerischer Yacht Club/Starnberger See, Tommy Martin und Andy Martin (beide Bernauer Segel Club Felden/Chiemsee) vor Ungarn und Dänemark Team durch.

Weitere Nachrichten zum Sport in der Region finden Sie hier.

Auf dem weiteren Saison-Plan stehen nun Grand-Prix Events in Dänemark und Ungarn und intensive Trainingsphasen, um sich bestmöglich auf die WM in Sydney vorzubereiten.

Kommentare